Sicheres Einkaufen

Ausbildung zum DEKRA Sachverständigen Immobilienbewertung D1 und Sprengnetter Immobilienbewerter

Produktinformationen "Ausbildung zum DEKRA Sachverständigen Immobilienbewertung D1 und Sprengnetter Immobilienbewerter"

Logo DEKRA Sachverständiger D1


Ein Kurs - zwei Abschlüsse:

In insgesamt acht Schulungstagen zu zwei relevanten Abschlüssen in der Immobilienwirtschaft:

- DEKRA Sachverständiger Immobilienbewertung D1
   (Standard Ein- und Zweifamilienhäuser)

- Geprüfter Immobilienbewerter
   (SPRENGNETTER Akademie)




 

Immobilienbewertungen sind für viele Bereiche unseres Wirtschafts- und Rechtslebens sehr bedeutsam. Auf der Grundlage von Wertgutachten werden existenzielle Entscheidungen getroffen, beispielsweise bei Enteignungen für städtebauliche Zwecke, beim Kauf oder Verkauf von Objekten, bei unternehmerischen Investitionen, bei der Sachversicherung für Gebäude oder bei der Bestimmung der Beleihungsgrenze im Rahmen von Finanzierungen.

Eine fundierte Immobilienbewertung ist die Grundlage jedes erfolgreichen Verkaufs. Neben der Lage  orientiert sich der Wert einer Immobilie oder eines Grundstückes an vielen Parametern: Größe, Beschaffenheit, Zustand, Baujahr oder Ausstattung sind nur einige davon. Nach erfolgreichem Absolvieren der Ausbildung sind Sie in der Lage, Gutachten für Ein- und Zweifamilienhäuser ohne Rechte und Belastungen anzufertigen.

 


Die Eckdaten
der Ausbildung im
Überblick 

  • Nachhaltiges Lernen - Verteilt auf mehrere Einzelmodule
  • Einsatz von multimedialem Lernen (Präsenz, Online, begleitete Video Vor- und Nachkurse)
  • Absolute Flexibilität (Webmöglichkeit, Präsenzvariante, Termine können flexibel umgebucht werden
  • Jahrzehntelange Erfahrung und tiefes Know-how stecken in Ausbildung und Kursen
  • Erstklassige Referentinnen und Referenten aus der Praxis
  • Ausbildung und Intensivierung der fachlichen ImmoWertV-Richtlinien
  • Verständnis des Sachverständigenwesens
  • Grundlagen Gutachtenerstellung und Intensives Gutachtentraining
  • Abschließende Prüfungsvorbereitung
  • Sachverständigenausbildung ist kombiniert mit Fachliteratur und Software (Zugriff auf Sprengnetter Books inklusive 1x1 der Immobilienbewertung sowie Value-Einführungstutorial)
  • 89 anerkennungsfähige Weiterbildungsstunden
  • Nach erfolgreichem Abschluss Sprengnetter-Objektbesichtiger oder Gutachter werden und Zugriff auf das große Sprengnetter-Auftragsnetzwerk erhalten


💡 
Unser Tipp:
Jeden 1. Dienstag im Monat berät Bettina Weidenbach Sie im kostenfreien Web-Seminar
rund um unsere Ausbildung. Bringen Sie gerne Ihre Fragen mit!

Jetzt anmelden 


Modul- und Terminübersicht

Immobilienwertermittlung Teil 1 Immobilienwertermittlung Teil 2 Sachverständigenwesen Prüfungsvorbereitung Gutachtenerstellung

Grundlagen der Immobilienwertermittlung Teil I

Grundlagen der Immobilienwertermittlung Teil II

Grundlagen des Sachverständigenwesens

Prüfungsvorbereitung (Wiederholung & Übungen)

Grundlagen der Gutachtenerstellung

12. bis 13.10.2022(Online) 07. bis 08.11.2022(Online) 23. bis 24.11.2022(Online)
07.12.2022(Präsenz)
19.12.2022(Online)
Jeweils 09:00 bis 16:00 Uhr Jeweils 09:00 bis 16:00 Uhr Jeweils 09:00 bis 16:00 Uhr Von 09:00 bis 16:00 Uhr Von 09:00 bis 16:00 Uhr
Web-Seminar via ZOOM Web-Seminar via ZOOM Web-Seminar via ZOOM Bremen |
ATLANTIC Grand Hotel
Web-Seminar via ZOOM
Detailinfos und Einzelbuchung Detailinfos und Einzelbuchung Detailinfos und Einzelbuchung Detailinfos und Einzelbuchung Detailinfos und Einzelbuchung


Lehr- und Lerninhalte
(Auszug)

  • Einführung in die Wertermittlung
  • Grundlagen der Wertermittlung: Begriffe & Besonderheiten
  • Gebäude und Nebengebäude
  • Bautechnische Grundlagen
  • Verkehrswertermittlung nach ImmoWertV 2021
  • Vergleichswertverfahren
  • Sachwertverfahren
  • Ertragswertverfahren 
  • Rechtliche Grundlagen (Immobilienbezogene Rechte)
  • Rechte und Belastungen (Einführung)
  • Wohnungs- und Teileigentum
  • Einblick in die Beleihungswertermittlung
  • Wiederholung und Praxisaufgaben
  • Der Immobiliensachverständige – Gutachterarten und -gruppen
  • Der Immobiliensachverständige – Gutachtervertrag, Haftung, Werbung, Datenschutz
  • Gutachtenerstellung gem. § 194 BauGB und ImmoWertV 2021
  • Grundlagen und Anforderungen am Wertgutachten
  • Mustergutachten und Gutachtenerstellung in der Praxis
  • Typische Fehler und Haftungsrisiken
  • Individual-Coaching 


Ziele und Nutzen

In acht Schulungstagen werden Sie zum Sachverständigen der Immobilienbewertung ausgebildet. Nach erfolgreicher Teilnahme können Sie ihr erworbenes Wissen unmittelbar anwenden. Sie erhalten das erforderliche Bewertungs-Know-how über die unterschiedlichen normierten Wertermittlungsverfahren bis hin zu einer qualifizierten Gutachtenerstellung unter Einbindung der neuen ImmoWertV von 2021.

  • Nach bestandener Prüfung durch die DEKRA Certification GmbH erhalten Sie ein DEKRA-Zertifikat. Das Bestehen der Zertifizierungsprüfung berechtigt Sie auch zum Führen des DEKRA-Siegels.
  • Nach bestandener Prüfung durch die Sprengnetter Akademie erhalten Sie ein Sprengnetter-Zertifikat. Das Bestehen der Sprengnetter-Prüfung berechtigt Sie auch zum Führen des Sprengnetter-Siegels sowie zur Nutzung des Sprengnetter Bewerter-Stempels.

Teilnehmerkreis

Sie möchten als Sachverständiger der Immobilienbewertung ein Kompetenzzertifikat für den Bereich Verkehrs-/Marktwertermittlung für Standard Einfamilien- und Zweifamilienhäusern sowie Doppel- und Reihenhäuser erreichen?

Von Vorteil ist eine Vorbildung mit immobilienwirtschaftlichem Hintergrund (die genauen Voraussetzungen für die Prüfungszulassung finden Sie weiter unten).

Etwa als:

  • Immobilienmakler (ggfs. Versicherungs- oder Finanzmakler mit immobilienbezogener Berufserfahrung)
  • Immobilienkaufleute und  oder Immobilienfachwirte
  • Bankkaufleute mit immobilienbezogener Berufserfahrung
  • Versicherungskaufleute mit immobilienbezogener Berufserfahrung
  • Verwaltungskaufleute mit immobilienbezogener Berufserfahrung
  • Sonstige kaufmännische Ausbildungsberufe mit immobilienbezogener Berufserfahrung
  • Meister und Führungskräfte aus dem Bau- und Baunebengewerbe
  • Architekten, Vermesser, Geodäten, Ingenieure und Techniker aus dem Bauwesen
  • Weitere Absolventen von geeigneten Hoch- oder Fachhochschulausbildungen


Methodik und Ablauf

Die Ausbildung zum Sachverständigen Immobilienbewertung DEKRA D1 besteht aus acht Schulungstagen (in Präsenz oder als Web-Seminar), verteilt über vier bzw. fünf in sich abgeschlossene Module, an denen die Teilnehmenden von ausgewiesenen Experten umfassend in allen relevanten Themenbereichen unterwiesen und praxisnah trainiert werden.

Daneben besteht die Sachverständigen-Ausbildung aus digitalen und tutoriell begleiteten Selbstlern-Inhalten, die als Vorkurse vor den Schulungstagen über den Sprengnetter Online Campus (E-Learning-Plattform) zur Verfügung gestellt werden. Ca. 3-4 Wochen vor dem ersten Schulungstag werden Ihnen die Selbstlern-Inhalte in Form von Videoinhalten, Übungsaufgaben und Web-Trainings freigeschaltet. Sie erhalten eine Anleitung, welche Inhalte und Aufgaben Sie im Vorfeld des ersten bzw. nächsten Schulungstages unbedingt absolviert haben sollten, da einige Inhalte der unmittelbaren Vorbereitung der Schulungstage dienen.

Während der Schulungstage stehen Ihnen unsere Referierenden als aktive Trainer zur Seite. Neben klassischen Vortragselementen und Frage-Antwort-Runden arbeiten Sie gezielt mit interaktiven Übungseinheiten, um das neue Wissen vertiefend zu trainieren. Im Anschluss an die Schulungstage werden Sie aufgefordert ihr neues Wissen zu vertiefen, und ggfs. zu wiederholen. In Form von sogenannten Lernerfolgskontrollen absolvieren Sie Lernquiz-Elemente, um Ihren aktuellen Wissenstand zu überprüfen. Komplettiert werden diese Elemente mit kleinen "Lernnuggets", die Sie am Lernen und Üben halten.





 

Die Grafik zeigt einen exemplrischen Ablauf der Ausbildung zum Sachverständigen Immobilienbewertung DEKRA D1 mit den entsprechenden Modulen, Schlungstagen und Selbstlernphasen

















Prüfung(en)

Vor dem Modul "Grundlagen der Gutachtenerstellung" können die Teilnehmenden an verschiedenen schriftlichen Prüfungen teilnehmen:

  • Die erste Prüfung ist eine Prüfung der Sprengnetter Akademie zum geprüften Immobilienbewerter (Sprengnetter Akademie). Diese Prüfung besteht aus zwei Teilen. Der erste Teil ist eine schriftliche Multiple-Choice-Prüfung, der zweite Teil ist die Erstellung eines Prüfungsgutachtens in Heimarbeit. Dabei erstellen die Teilnehmer ein Wertermittlungsgutachten und reichen es innerhalb von 8 Wochen bei der Sprengnetter Akademie ein.
  • Die zweite Prüfung ist eine DEKRA-Prüfung zum Sachverständigen D1 (Ein- und Zweifamilienhäuser). Diese Prüfung besteht ebenfalls aus zwei Teilen. Der erste Teil ist eine schriftliche Multiple-Choice-Prüfung, der zweite Teil ist die Erstellung eines Prüfungsgutachtens in Heimarbeit. Dabei erstellen die Teilnehmer ein Wertermittlungsgutachten und reichen es innerhalb von 8 Wochen bei der DEKRA Certification GmbH ein. Das D1-Zertifikat wird von der DEKRA nur erteilt, wenn die Prüfung der Sprengnetter Akademie zum geprüften Immobilienbewerter als bestanden gilt.

 

Ausbildungskosten

Die Kosten für die Ausbildung zum Sachverständigen Immobilienbewertung  DEKRA D1 bzw. zum Geprüften Immobilienbewerter (Sprengnetter Akademie) betragen im Falle der Präsenz-Ausbildung EUR 3.696,- zzgl. MwSt. bzw. im Falle der kombinierten Online- und Präsenz-Ausbildung EUR 3.495,- zzgl. MwSt.

In den Teilnahme-Gebühren sind insgesamt

  • 56 Schulungsstunden mit aktiver Referentenbegleitung,
  • 33 Tutoriell begleitete Onlinestunden mit Zugriff auf Muster, Vorlagen, Checklisten usw.; umfangreichen Folienpräsentationen, Lehr- und Lernskripten, Übungsaufgaben sowie Video-Kursen und E-Learning-Einheiten,
  • 2 Stunden Sprengnetter Value-Einführungs-Tutorial,
  • 3 Monate Zugriff auf Sprengnetter Books (Online-Bibliothek mit 1x1 der Immobilienbewertung, Marktdaten und Praxishilfen usw.),
  • bei Präsenzveranstaltungen Getränke (Kaffee, Tee, Softdrinks und Wasser), Verschiedene Snacks in den Pausen sowie Mittagessen als 3-Gang Menü oder Buffet,

enthalten.

Wichtiger Hinweis: 
Die Prüfungsgebühren sind nicht in den Ausbildungsgebühren/Ausbildungskosten enthalten. Die Prüfung(en) müssen separat gebucht und bezahlt werden. (Die DEKRA Certification GmbH stellt die Gebühren gesondert in Rechnung, die Sprengnetter Prüfung kann direkt online bezahlt werden.)

  • Die Prüfungsgebühr für die DEKRA Sachverständigen D1 Prüfung (SVID1) beträgt EUR 425,- zzgl. MwSt. (nur mit gültigem DEKRA Zertifikat IB oder bestandener Sprengnetter Prüfung zum geprüften Immobilienbewerter).
  • Die Prüfungsgebühr für die Sprengnetter Prüfung zum geprüften Immobilienbewerter (GIB) beträgt EUR 415,- zzgl. MwSt.
 

DEKRA D1 Prüfung Sprengnetter GIB Prüfung

Prüfung
Sachverständiger DEKRA D1

(Ein- und Zweifamilienhäuser)

Prüfung
Immobilienbewerter GIB

(Sprengnetter Akademie)
08.12.2022
(12:30 - 15:00 Uhr)
PRÄSENZ (Bremen)
08.12.2022
(09:30 - 11:30 Uhr)
PRÄSENZ (Bremen)
Weitere Infos und Registrierung Weitere Infos und Buchung

 

Voraussetzungen

 

Für die Teilnahme an der Ausbildung:
keine (Immobilienwirtschaftlicher Hintergrund erwünscht)



Für die Teilnahme an der DEKRA-Prüfung zum Sachverständigen Immobilienbewertung D1:

  • Abgeschlossenes Studium an einer Technischen oder Wirtschaftlichen Universität / Fachhochschule (Architektur, Bauingenieurwesen, Betriebswirtschaft, Wirtschaftswissenschaft, u. a.) und mindestens eine 3-jährige immobilienbezogene praktische Tätigkeit innerhalb der letzten 5 Jahre

oder

  • Fachmann der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft, mindestens eine 5-jährige Tätigkeit innerhalb der letzten 6 Jahre / Bankkaufmann und mindestens eine 5-jährige immobilienbezogene praktische Tätigkeit innerhalb der letzten 6 Jahre

oder

  • Handwerksmeister, Techniker aus dem Bau- oder Baunebengewerbe und Immobilienmakler und mindestens eine 5-jährige immobilienbezogene Tätigkeit innerhalb der letzten 8 Jahre und gesonderte Eignungsprüfung

oder

  • Selbständigkeit als Immobilienmakler oder im Bau- bzw. Baunebengewerbe und mindestens eine 8-jährige immobilienbezogene praktische Tätigkeit innerhalb der letzten 10 Jahre und gesonderte Eignungsprüfung.

Berufspraxis bedeutet in der Regel, dass stets eine Beschäftigung in einem Arbeitsverhältnis mit mindestens 35 Stunden pro Woche oder eine freiberufliche Tätigkeit in entsprechendem Umfang vorliegen muss.

Die DEKRA Certification GmbH bewertet die fachliche Kompetenz der Teilnehmer und die Eignung zur Ausübung einer Sachverständigentätigkeit anhand der Teilnahmevoraussetzungen und einer Prüfung nach festgelegten Qualifikationsanforderungen (DEKRA Standard). Diese Voraussetzungen sind zwingend für die Zulassung zur Prüfung zu erfüllen. Die genauen Prüfmodalitäten entnehmen Sie der Prüfungsordnung der DEKRA Certification GmbH.

Wir prüfen gerne kostenlos und individuell, ob Sie die Voraussetzungen zur Teilnahme an der DEKRA Prüfung erfüllen. (02641 / 9130 -4444) oder per E-Mail (immobilienwirtschaft@sprengnetter.de).

Mit dieser Anmeldung bestätigen Sie die Kenntnisnahme der Prüfungsmodalitäten und die separat anfallenden Prüfungsgebühren, welche die DEKRA Certification GmbH gesondert in Rechnung stellt. Gleichzeitig erklären Sie sich einverstanden, dass die Sprengnetter Real Estate Services GmbH personenbezogene Daten für die Ausbildungs- und Prüfungsdurchführung erheben und an die DEKRA Certification GmbH zu Prüfungszwecken weiterleiten darf sowie Prüfungsergebnisse zu Evaluationszwecken abfragen kann. Die aktuellen Datenschutzbestimmungen finden Sie unter https://shop.sprengnetter.de/Datenschutzerklaerung/ 

 

Für die Teilnahme an der Sprengnetter-Prüfung zum Immobilienbewerter GIB:

  • Abgeschlossenes Studium an einer Technischen oder Wirtschaftlichen Universität / Fachhochschule (Architektur, Bauingenieurwesen, Betriebswirtschaft, Wirtschaftswissenschaft, u. a.), Teilnahme an der Ausbildung und mindestens eine einjährige praktische Tätigkeit im Bereich der Immobilienwirtschaft (innerhalb der letzten 5 Jahre)

oder

  • Fachmann der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft, Teilnahme an der Ausbildung und mindestens eine Einjährige praktische Tätigkeit im Bereich der Immobilienwirtschaft (innerhalb der letzten 5 Jahre) / Bankkaufmann, Teilnahme an der Ausbildung und mindestens eine einjährige praktische Tätigkeit im Bereich der Immobilienwirtschaft (innerhalb der letzten 5 Jahre)

oder

  • Handwerksmeister, Techniker aus dem Bau- oder Baunebengewerbe, Immobilienmakler, Teilnahme an der Ausbildung und mindestens eine einjährige praktische Tätigkeit im Bereich der Immobilienwirtschaft (innerhalb der letzten 5 Jahre)

oder

  • Selbständigkeit als Immobilienmakler oder im Bau- bzw. Baunebengewerbe, Teilnahme an der Ausbildung und mindestens eine einjährige praktische Tätigkeit im Bereich der Immobilienwirtschaft (innerhalb der letzten 5 Jahre).

Berufspraxis bedeutet in der Regel, dass stets eine Beschäftigung in einem Arbeitsverhältnis mit mindestens 35 Stunden pro Woche oder eine freiberufliche Tätigkeit in entsprechendem Umfang vorliegen muss.

Die Sprengnetter Akademie bewertet die fachliche Kompetenz der Teilnehmer und die Eignung zur Ausübung einer Immobilienbewerter-Tätigkeit anhand der Teilnahmevoraussetzungen und einer Prüfung nach festgelegten Qualifikationsanforderungen. Diese Voraussetzungen sind zwingend für die Zulassung zur Prüfung zu erfüllen. Die genauen Prüfmodalitäten entnehmen Sie der Prüfungsordnung der Sprengnetter Akademie.

 


 

Optionales Zusatzangebot:  Mathematik für Wertermittler (Video-Kurs)

Bild Mathematik Wertermittler  
Als Experte für Wertermittlung ist es elementar, im rechnerischen Gutachtenteil „sattelfest“ zu sein. Auch für weitere Prüfungen (z.B. „Sachverständiger für die Markt- und Beleihungswertermittlung von Immobilien (Sprengnetter Akademie) ist mathematische Kompetenz das Fundament für eine gute Prüfungsleistung. 

Unser Video-Kurs ist daher ein optionales Zusatzangebot, für den Fall, dass Sie diese wichtigen Grundlagen noch nicht ausreichend beherrschen. In diesem Video-Kurs lernen Sie anhand von zahlreichen Beispielen mit den mathematischen und statistischen Grundkenntnissen - speziell in der Wertermittlung- sicher umzugehen. Durch die direkte Anwendung der wesentlichen Rechenschritte im Video-Kurs ist für Sie ein optimaler Wissenstransfer sichergestellt. Sie können die erlernten Fähigkeiten sofort in Ihre Bewertungen integrieren. Bei Bedarf haben Sie für alle Fälle umfangreiche Musterlösungen zur Hand.




 
 

Referenten (Auszug)



Patrick Beier

Foto Patrick Beier



Patrick Beier führt als zertifizierter Sachverständiger für Immobilienbewertung für Wohn- und Gewerbeimmobilien und als zertifizierter Mediator sein eigenes Sachverständigen- und Mediationsbüro in Stade bei Hamburg. Er ist Gerichtsgutachter für diverse Amts- und Landgerichte und ferner tätig für Banken und Wirtschaftsunternehmen. Herr Beier hat sich darüber hinaus spezialisiert auf Wertermittlungen und Mediation bei Ehescheidungen und Erbstreitigkeiten. Er absolvierte nach seinem Schulabschluss eine Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Dresdner Bank. Nach einer Tätigkeit als Finanzberater in der Immobilienfinanzierung machte er sich 2002 als Immobilien- und Finanzierungsberater selbstständig. Dabei unter anderem für Auftraggeber wie die MLP AG und die Landesbausparkasse. Danach arbeitete er für verschiedene Auftraggeber als Finanzierungsspezialist und Wertermittler. Patrick Beier ist mehrfach als Referent des Jahres von der Sprengnetter Akademie ausgezeichnet.



Julia Dittmann

Foto Julia Dittmann



Julia Dittmann absolvierte bei Sprengnetter eine duale Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement sowie zur geprüften Immobilienbewerterin (Sprengnetter Akademie) bei der Sprengnetter goValue GmbH. Im Anschluss übte sie eine Tätigkeit als Junior-Sachverständige im Gutachterbüro der Sprengnetter goValue GmbH aus und startete die Ausbildung zur Sachverständigen für Immobilienbewertung (Sprengnetter Akademie) mit Prüfung in 2017. Seit 2020 ist sie zertifizierte Sachverständige für Immobilienbewertung ZIS Sprengnetter Zert (S), Autorin der Artikelreihe für Newbees, Referentin der Sprengnetter Akademie und im Gutachterbüro in Sinzig als Senior Gutachterin tätig.



Stefan Krüll

Foto Stefan Krüll



Stefan Krüll verfügt über 31 Jahre Berufserfahrung im Finanzverbund der Volks- und Raiffeisenbanken. Als Bankbetriebswirt und Sachverständiger für Immobilienbewertung (Sprengnetter) vermittelt er als freier Dozent bereits seit 2014 sein Fachwissen. Seit 2021 ist er Inhaber der Firma Konzept Immobilien Consulting, die Ihren Schwerpunkt in den Bereichen Unternehmensberatung, Vertriebstraining und Dozententätigkeit sieht.



Sebastian Drießen

Foto Sebastian Drießen



Seit Anfang 2019 ist Sebastian Drießen als Senior Expert Marktwertermittlung bei Sprengnetter tätig. Fünf Jahre lang zeichnete er für den Sprengnetter-Fachverlag verantwortlich, bevor er von 2016 bis Ende 2018 das Team Marktwertermittlung / International Valuation im Bereich der Forschung und Entwicklung bei Sprengnetter leitete. Er ist Sachverständiger für die Immobilienbewertung und Chefredakteur der Fachzeitschrift immobilien & bewerten. Seit 2014 ist Sebastian Drießen Dozent an der Sprengnetter Akademie und wurde hier im Jahr 2018 zum Referenten des Jahres gewählt. Seit dem Sommersemester 2021 hat er einen Lehrauftrag für das Thema „Immobilienbewertung" an der IU Internationale Hochschule


 

Weiterbildungspflicht


Mit der Teilnahme an dieser Ausbildung erhalten Sie insgesamt einen Nachweis von 89 Weiterbildungsstunden. Die Inhalte der Veranstaltungen entsprechen i.d.R. Punkt 2.4 (die Wertermittlung) der inhaltlichen Anforderungen an die Weiterbildung für Immobilienmakler nach Anlage 1 zu §15b Absatz 1 der Makler- und Bauträgerverordnung. Die Ausbildungsmodule sind damit anerkennungsfähig im Sinne von §§ 34c Abs. 2a der Gewerbeordnung, i.V.m. § 15b der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV).

Diese Ausbildung ist bei der Sprengnetter Akademie als Weiterbildung im Umfang von 89 Stunden anerkannt. Sie erhalten im Nachgang an die Module aussagekräftige Teilnahmebescheinigungen zur Vorlage bei der Gewerbebehörde oder weiteren Institutionen.

 


 

Ergänzende Informationen

Sie erhalten alle Unterlagen (Skript, Übungsaufgaben, etc.) sowie den Zugang (Teilnehmerlink) zu den Trainings vor Beginn ausschließlich in digitaler Form, nach Ihrer Buchung im Sprengnetter Online-Campus. Nach der Registrierung/Buchung wird Ihnen in Ihrem Kundencenter der Reiter Online Campus freigeschaltet. Tagungsgetränke, Mittagessen und Imbiss sind im Falle von Präsenztrainings im Preis der Ausbildung enthalten. Etwaige Übernachtungs- oder Reisekosten trägt der Teilnehmende selbst.  Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ausbildung zum DEKRA Sachverständigen Immobilienbewertung D1 und Sprengnetter Immobilienbewerter

3.525,00 €*

Preise exkl. MwSt zzgl. Prüfungsgebühren

Versandkostenfrei

Terminauswahl
Produktnummer: AUSB_GIB_5