Sicheres Einkaufen

C04 | Beleihungswertermittlung von Spezialimmobilien

Produktinformationen "C04 | Beleihungswertermittlung von Spezialimmobilien"

Seminarzeiten | Seminarort

ONLINE (Web-Seminar)
Fr. 15.10.2021 | 09:30 - 17:00 Uhr
Sa. 16.10.2021 | 08:30 - 16:00 Uhr



Beschreibung:

Erweitern Sie Ihr Beleihungswert-Know-how und erwerben Sie vertieftes Wissen zu Themen wie der Bewertung von Hotels und Pflegewohnheimen! 

Um Ausfallrisiken zu vermeiden, kommt einer qualifizierten Bewertung von Immobilien eine steigende Bedeutung zu. Auch die BaFin stellt an Markt- und Beleihungswertgutachten grundsätzlich bestimmte strenge Qualitätsansprüche, die Eingang in die Wertermittlungsrichtlinie des BVR gefunden haben. Erleichterungen von diesen strengen Ansprüchen gibt es im Wesentlichen lediglich für Kredite gegen Beleihung wohnwirtschaftlich genutzter, inländischer Immobilien unter 400.000 Euro. Objekte, die über dieser Grenze liegen, können nicht mehr von jedem Bankmitarbeiter oder freien Gutachter bewertet werden. Ein zertifizierter Immobiliengutachter wird diesen Anforderungen gerecht. Nutzen Sie daher die Chance, einen Experten in Ihrem Haus zu qualifizieren!


Inhalte / Highlights:

  • vertiefte Kenntnisse der Besonderheiten des Ertragswertverfahrens (z.B. bei Objekten mit kurzer wirtschaftlicher Restnutzungsdauer)
  • Besonderheiten bei der Wiederbewertung von Beleihungswertgutachten
  • Besonderheiten bei einzelnen Objekten (Erbbaurechte, Hotels, Alten- und Pflegewohnheimen)
  • Praktische Anwendung an Beispielfällen


Ziele:

Banken, Bausparkassen und Versicherungen sind im Rahmen der Immobilienfinanzierung auf eine Immobilienbewertung angewiesen. Diese muss zusätzlich neben dem Marktwert einen sicherheitsorientierten Beleihungswert ausweisen. Durch die Aneignung des Vertiefungswissens werden Sie auch komplizierte Beleihungswertermittlungen (z.B. Erbbaurechts- und Liquidationsobjektbewertungen) fundiert durchführen können.


Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich an Sachverständige.

Sie sind bereits mit den Grundlagen der Beleihungswertermittlung (Beleihungswertermittlungsverordnung), insbesondere deren Einbindung in die kreditwirtschaftlichen Zusammenhänge vertraut. Hilfreich ist der vorherige Besuch des Seminars B07 (Beleihungswertermittlung Teil A).

Sie möchten sich in der Tiefe mit der Beleihungswertermittlung und kreditwirtschaftlichen Aspekten der Immobilienbewertung befassen? Dann ist dieses Seminar für Sie das richtige. Insbesondere Sie als Bankmitarbeiter, Gutachter, Risikomanager, Architekt sind ganz besonders angesprochen

Referent: Prof. Dr. Markus Staiber

Herr Prof. Dr. Markus Staiber ist seit Oktober 2010 Professor für Immobilienwirtschaft (Fachgebiet Unternehmensrechnung und Beleihungswertermittlung) an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU). Zuvor war er seit 2003 als Immobiliengutachter in der Baufinanzierungsabteilung der Allianz Lebensversicherungs-AG tätig. Er promovierte zum Thema „Immobilienbewertung in der Kreditwirtschaft“ an der TU Berlin, studierte Immobilienwirtschaft an der Fachhochschule Nürtingen (heute HfWU Nürtingen-Geislingen), der South Bank University London sowie an der Singapore Polytechnic. Seine berufliche Karriere begann er mit der Ausbildung zum Kaufmann in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft.

Weiterbildungspflicht:
Mit der Teilnahme an dieser Veranstaltung erhalten Sie einen Nachweis von 12 Weiterbildungsstunden. Die Inhalte der Veranstaltung entsprechen Punkt 7.5 (Kreditsicherung und Beleihungsprüfung) der inhaltlichen Anforderungen an die Weiterbildung für Immobilienmakler nach Anlage 1 zu §15b Absatz 1 der Makler- und Bauträgerverordnung. Die Veranstaltung ist damit anerkennungsfähig im Sinne von §§ 34c Abs. 2a der Gewerbeordnung, i.V.m. § 15b der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV).


Weiterbildungsnachweis:
Diese Veranstaltung ist bei der Sprengnetter Akademie als Weiterbildung im Umfang von 12 Stunden anerkannt. Sie erhalten im Nachgang an die Veranstaltung eine aussagekräftige Teilnahmebescheinigung zur Vorlage bei der Gewerbebehörde oder weiteren Institutionen.

Veranstaltungsablauf:

Erster Veranstaltungstag

Uhrzeit

Inhalt

09:30 Uhr

Beginn

ca. 11:00 - 11:15 Uhr

Frühstückspause

13:00 - 14:00 Uhr

Mittagspause

ca. 15:30 - 15:45 Uhr

Kaffeepause

17:00 Uhr

 Ende


Zweiter Seminartag

Uhrzeit

Inhalt

 

08:30 Uhr

Beginn

 

ca. 10:00 - 10:15 Uhr

Frühstückspause

 

12:00 - 13:00 Uhr

Mittagspause

 

ca. 14:30 - 14:45 Uhr

Kaffeepause

 

16:00 Uhr

 Ende

 



Ergänzende Informationen:

Sie erhalten alle Unterlagen (Skript, Übungsaufgaben, etc.) sowie den Zugang (Teilnehmerlink) zum Web-Seminar vor Seminarbeginn ausschließlich in digitaler Form, nach Ihrer Buchung im Sprengnetter Online-Campus. Nach der Registrierung/Buchung wird Ihnen in Ihrem Kundencenter der Reiter Online Campus freigeschaltet. Weitere Informationen finden Sie unter dem Reiter Veranstaltungsinformationen.

Web-Seminarzugang:
Den Zugang (Teilnehmerlink) zum Web-Seminar erhalten Sie nach Ihrer Buchung mit zeitlicher Verzögerung mit einer separaten E-Mail aus der entsprechenden Web-Seminarsoftware (Zoom oder GoToWebinar). In der Regel sollten Sie bis 24h vor der Web-Seminarveranstaltung einen Zugang per E-Mail erhalten haben. Bei Buchung am gleichen Tag erfolgt der Zugang bis kurz vor der Web-Seminarveranstaltung.

Bitte beachten Sie unbedingt den nachfolgenden Hinweis:
Ihre Registrierung/Anmeldung bzw. Buchung im shop.sprengnetter.de muss zwingend mit einer personalisierten E-Mail-Adresse erfolgen und eindeutig zuzuordnen sein. Die E-Mail mit den Zugangsinformationen erfolgt immer an die E-Mailadresse, die bei der Buchung hinterlegt worden ist. Darüber hinaus werden die weiteren Informationen wie Skript, Teilnahmebescheinigung etc. ebenfalls immer an die bei der Buchung hinterlegte E-Mailadresse versendet. Bei Firmenbuchungen können Vorname/Name und die E-Mailadresse des Teilnehmers im Kommentarfeld im Buchungsprozess hinterlegt werden.

Teilnahmeinformationen (Skript / Handout):
Die ergänzenden Informationen zum Web-Seminar wie das Skript oder ein Handout erhalten Sie nach Ihrer Buchung mit zeitlicher Verzögerung mit einer separaten E-Mail. In der Regel sollten Sie bis 24h vor der Web-Seminarveranstaltung diese Informationen erhalten haben. Bei Buchung am gleichen Tag erfolgt die Zustellung bis kurz vor der Web-Seminarveranstaltung.

Teilnahmebescheinigung und Lernerfolgskontrolle:
Damit wir Ihnen eine qualifizierte Teilnahmebescheinigung ausstellen können, die Sie als Nachweis z.B. gegenüber der Gewerbebehörde nutzen können, müssen wir Ihren Lernstand abfragen (z.B. mithilfe einer Lernerfolgskontrolle). In der Regel sind dies Fragen zum Inhalt des durchgeführten Web-Seminars im Multiple-Choice-Verfahren. Das Web-Seminar ist dann seitens der Behörden als begleitetes Selbststudium mit nachweisbarer Lernerfolgskontrolle durch den Anbieter der Weiterbildungsmaßnahme anerkannt. Das berechtigt uns wiederum, Ihnen die absolvierte Zeit auf der Teilnahmebescheinigung neben den Inhalten aufzuführen.

Die Lernerfolgskontrolle erhalten Sie i.d.R. mit den Teilnahmeinformationen, verbunden mit der Aufforderung, diese nach Absolvieren des Web-Seminars ausgefüllt an uns zurückzuschicken bzw. per E-Mail zu beantworten. Die Teilnahmebescheinigung erhalten Sie nach Prüfung der Web-Seminaranwesenheit und Lernerfolgskontrolle bis spätestens sieben Werktage nach Rücksendung der Lernerfolgskontrolle.

Web-Seminaranforderungen - Voraussetzung zur Teilnahme:
Zur Teilnahme an einem Web-Seminar der Sprengnetter Akademie benötigen Sie einen (Desktop-) Computer oder einen Laptop mit Internetzugang. Sie können wahlweise den Lautsprecher und das Mikrofon Ihres Computers nutzen oder einen Kopfhörer mit Mikrofon (Headset) anschließen. Auch die Kombination von Computer und Telefon ist möglich. Im letzteren Fall verfolgen Sie das Web-Seminar über Ihre Internetverbindung am Computer und wählen sich parallel per Telefon ein, um die Ausführungen des Moderators zu hören. Je nach Web-Seminar und Referent findet ein direkter Dialog (via Mikrofon/Telefon) zwischen Referent und Teilnehmenden statt. 

Wir verwenden für unsere Web-Seminare die onlinebasierte Web-Seminarsoftware "GoToWebinar" sowie die onlinebasierte Konferenzsoftware "ZOOM". Zoom-Meetings und Web-Seminare sind regelmäßig sehr interaktiv. Daher empfehlen wir, dass Sie zusätzlich über eine (integrierte) Webcam verfügen, um sich bei Bedarf auch per Video zuschalten zu können. Alternativ können Sie sich auch per USB-Webcam per Video zuschalten.

Anleitungen zur jeweiligen Software und zur Einwahl in die Software finden Sie unter dem nachfolgenden Link:

Web-Seminar-/Konferenzteilnahme mit Zoom

Web-Seminardurchführung / Technikcheck:
Für den Fall, dass Sie erstmalig an einem Web-Seminar teilnehmen, empfehlen wir Ihnen einen "Technikcheck" im Vorfeld der Web-Seminarveranstaltung durchzuführen.

Technikcheck und Teilnahme an einer Testveranstaltung mit GoToWebinar
Technikcheck und Teilnahme an einem Testmeeting mit Zoom

Wenn Sie von einer Behörde, einer Bank oder einem Unternehmen mit strikten IT-Sicherheitsvorschriften teilnehmen möchten, sollten Sie unbedingt im Vorfeld den Technikcheck durchgeführt haben. So haben Sie im Falle von auftretenden Problemen noch ausreichend Zeit sich mit Ihrer IT-Abteilung in Verbindung zu setzen.
In der Regel öffnen wir die Web-Seminarveranstaltungen ca. 15 min. vor dem eigentlichen Start. Wenn möglich, kommen Sie gerne schon früher in den Web-Seminarraum, dann haben wir gemeinsam noch etwas Zeit und die abschließende Möglichkeit die Verbindung zu testen.

Bei Fragen oder Problemen beraten wir Sie gerne!
Telefonisch: 02641 9130 4441 oder per E-Mail: immobilienwirtschaft@sprengnetter.de

Accountmanagement Real Estate

Kompetenter Service und erstklassige Beratung
Zentrale Service-Rufnummer: 02641 / 9130 - 4441    oder per E-Mail: immobilienwirtschaft@sprengnetter.de

Gruppenbild_Vertrieb

     

Stefan Münch
Account Manager Real Estate   

E-Mail: s.muench@sprengnetter.de 

Telefon: 02641 9130 1135

 

Bettina Weidenbach
Account Managerin Real Estate

E-Mail: b.weidenbach@sprengnetter.de

Telefon: 02641 9130 1093

 

Robin Drews
Account Manager Real Estate

E-Mail: r.drews@sprengnetter.de

Telefon: 02641 9130 1075

 

Vanessa Kuhl
Account Managerin Real Estate

E-Mail: v.kuhl@sprengnetter.de

Telefon: 02641 9130 1255

 

Payam Yousefi
Account Manager Real Estate

E-Mail: p.yousefi@sprengnetter.de

Telefon: 02641 9130 1058

 

Karlheinz Gockel
Vertriebsleiter Real Estate

E-Mail: k.gockel@sprengnetter.de

Telefon: 02641 9130 1101

 

 

 
     

 

Akademie 
Aus- und Weiterbildung im Bereich der Immobilienwertermittlung
Zentrale Service-Rufnummer: 02641 / 9130 - 4000    oder per E-Mail: akademie@sprengnetter.de

Gruppenbild_Akademie

   

Theresa Kotula
Seminarorganisation 

E-Mail: akademie@sprengnetter.de 

Telefon: 02641 9130 4000

 

Eike Jäger
Tagungsmanagement

E-Mail: akademie@sprengnetter.de

Telefon: 02641 9130 4000

 

Lukas Ley
Auszubildender Seminarorganisation

E-Mail: akademie@sprengnetter.de

Telefon: 02641 9130 4000

 

Klara Schumacher
Auszubildende Tagungsmanagement

E-Mail: akademie@sprengnetter.de

Telefon: 02641 9130 4000

 

   

Christian Fahrig
Aus- und Weiterbildungsmanagement

E-Mail: akademie@sprengnetter.de 

Telefon: 02641 9130 4000

 

Miranda Jaha
Qualifikationsmanagement

E-Mail: akademie@sprengnetter.de

Telefon: 02641 9130 4000

 

Marco Kaudel
Akademieleitung

E-Mail: m.kaudel@sprengnetter.de

Telefon: 02641 9130 1085

C04 | Beleihungswertermittlung von Spezialimmobilien
Terminauswahl

613,00 €*

Versandkostenfrei

Produktnummer: C04.6

Empfehlungen

Tipp
Sprengnetter Books Pro
Ganz im Zeichen der Digitalisierung wurde Sprengnetter Books entwickelt: Die Online Wissensdatenbank von Sprengnetter rund um das Thema Immobilienbewertung mit dem geballten Fachwissen von Sprengnetter – ein Must-have sowohl für Einsteiger als auch Experten.

ab 39,99 €*

Repetitorium Rezertifizierung
Die Sprengnetter Zertifizierung GmbH sieht in ihrem Regelwerk für zertifizierte Sachverständige vor, dass diese vor Ablauf der Zertifikatsgültigkeit (5 Jahre) im Rahmen eines Fachgesprächs nachweisen müssen, dass ihr Fachwissen dem aktuellen Stand des Zertifizierungsgebiets entspricht.  

437,00 €*