Sicheres Einkaufen

D14 | Bewertung von Spezialimmobilien | Schlösser, Herrenhäuser und Sozialimmobilien

Produktinformationen "D14 | Bewertung von Spezialimmobilien | Schlösser, Herrenhäuser und Sozialimmobilien"

Web-Seminarzeiten 

Online
Mo. 25.10.2021 | 09:30 – 17:00 Uhr
Di. 26.10.2021 | 08:30 – 16:00 Uhr

Beschreibung:
Spezialimmobilien sind Teil eines sehr spezifischen Marktsegments und werden durch vielschichtige Objektarten und Einflussfaktoren bestimmt. Es handelt sich um relativ heterogene Objekttypen mit einer geringen Drittverwendungsfähigkeit, u. a. Hotels, Pensionen, Sozialimmobilien wie Krankenhäuser und Pflegeheime oder Schlösser und Herrenhäuser. Diese Immobilientypen werden für einen ganz bestimmten Nutzungszweck oder für einen speziellen Nutzer konzipiert. Der Wert einer Spezialimmobilie hängt unter anderem vom Bedarf, von der Lage, der Funktionalität und der Drittverwendungsfähigkeit ab. Starken Einfluss übt auch die demografische Entwicklung auf Spezialimmobilien aus. Es ist daher für den Gutachter wichtig, diese Besonderheiten bei der Wertermittlung zu kennen.


Inhalte:
Der Markt für Spezialimmobilien wie Schlösser, Burgen und Herrenhäuser oder Sozialimmobilien wie Krankenhäuser und Seniorenresidenzen ist ein äußerst spezialisierter und heterogener: 
Dies bedingt besondere Herausforderungen im Hinblick auf die Wertfeststellung, da traditionelle Bewertungskriterien nur mit entsprechenden Anpassungen bzw. im Extremfall gar nicht anwendbar sind. 

Bei Herrenhäusern und Schlössern ist das Alleinstellungsmerkmal im Vergleich zu anderen Spezialimmobilien neben der Architektur und der zumeist emotionalen regionalen Verankerung der Objekte die historische Nutzungs- bzw. Nutzergeschichte. Schlösser, Burgen und Herrenhäuser sind in den meisten Fällen landschaftsprägende, charakteristische Immobilien und unterliegen im Regelfall speziellen Denkmalschutzbestimmungen. Ein ganzheitlicher Bewertungsansatz, welcher die Besonderheiten der Objekte umfasst, ist in der Literatur nicht zu identifizieren, nachdem dieser Bereich in der Vergangenheit bislang kaum bzw. nicht Gegenstand wissenschaftlicher Ausarbeitungen war.

Folgende Punkte werden thematisiert:

  • Begriff der Spezialimmobilie (Logistik-, Handels-, Gastronomie-, Freizeit-, Sozialimmobilie, Tankstelle)
  • Bedarfs-, Branchen- und Marktanalyse für Spezialimmobilien
  • Wirtschaftlichkeits- und Renditeanalyse
  • Spezialimmobilien im Baurecht
  • anwendbare Wertermittlungsverfahren
  • Besonderheiten der Bodenwertermittlung
  • Besonderheiten und deren Berücksichtigung in der Verkehrswertermittlung (Mietverträge, gebäudespezifische Besonderheiten)
  • Besonderheiten der Beleihungs- und Versicherungswertermittlung für Spezialimmobilien
  • Grundzüge der Projektentwicklung
  • Beispiele und Möglichkeiten


Highlights:

  • Sie lernen die Besonderheiten kenne, die die wertseitige Begutachtung von Sonder- und Spezialimmobilien mit sich bringt.
  • Es werden verschiedene Ausprägungen von Sonder- und Spezialimmobilien und deren Besonderheiten besprochen
  • Praxisbeispiel


Ziele:

Ziel der Veranstaltung ist es, einen Überblick über die Marktdaten und deren Aufbereitung sowie die Risikopotenziale zu geben. Ferner wird auf die Vorgehensweise bei der Wertermittlung eingegangen. Weiterhin werden Kennzahlen und wertrelevante Parameter im Hinblick auf die einzelnen Immobilien erörtert und anhand von Beispielen besprochen.


Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich an Teilnehmer mit Vorkenntnissen und Erfahrungen in der Erstellung von Verkehrswertgutachten (mind. Wohnimmobilie).


Referent: Prof. Dr. Werner Pauen, ö.b.u.v. Sachverständiger 

Prof. Dr. Werner Pauen lehrt an der International School of Management (ISM) Immobilienwirtschaft & Controlling und ist Initiator und Leiter des Masterstudiengangs M.Sc. Real Estate Management an der ISM. Prof. Pauen ist zudem öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken sowie Sachverständiger (DIA), Mitglied des Fachgremiums „Beherbergung und Gastronomie“ der HypZert sowie Mitglied in den Gutachterausschüssen der Landkreise Bad Tölz-Wolfratshausen und Miesbach. Zu seinen beruflichen Stationen zählen u.a. die Positionen Finanz-Geschäftsführer Accor Deutschland und Finanzvorstand der Dorint AG.

  • Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken (IHK)
  • ehrenamtliches Mitglied in den Gutachterausschüssen für Grundstückswerte in den Landkreisen Bad Tölz-Wolfratshausen und Miesbach
  • Langjährige Erfahrung in der Geschäftsführung deutscher und internationaler Immobilien- und Dienstleistungsunternehmen
  • Professor für Immobilienwirtschaft
  • Mitglied im Beirat der GuG (Grundstücksmarkt und Grundstückswert)
  • Mitglied im Fachgremium Beherbergung und Gastronomie der HypZert
  • Autor und Mitherausgeber immobilienwirtschaftlicher Fachbeiträge und Bücher


Weiterbildungspflicht:

Mit der Teilnahme an dieser Veranstaltung erhalten Sie einen Nachweis von 12 Weiterbildungsstunden. Die Inhalte der Veranstaltung entsprechen Punkt 2.4 (die Wertermittlung) der inhaltlichen Anforderungen an die Weiterbildung für Immobilienmakler nach Anlage 1 zu §15b Absatz 1 der Makler- und Bauträgerverordnung. Die Veranstaltung ist damit anerkennungsfähig im Sinne von §§ 34c Abs. 2a der Gewerbeordnung, i.V.m. § 15b der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV).

Sprengnetter Zertifizierung



Weiterbildungsnachweis:
Diese Veranstaltung ist bei der Sprengnetter Akademie und bei der Sprengnetter Zertifizierung GmbH als Weiterbildung im Umfang von 12 Stunden anerkannt. Sie erhalten im Nachgang an die Veranstaltung eine aussagekräftige Teilnahmebescheinigung zur Vorlage bei der Gewerbebehörde oder weiteren Institutionen.

Veranstaltungsablauf:
Erster Seminartag

Uhrzeit

Inhalt

09:30 Uhr

Beginn

ca. 11:00 - 11:15 Uhr

Frühstückspause

13:00 - 14:00 Uhr

Mittagspause

ca. 15:30 - 15:45 Uhr

Kaffeepause

17:00 Uhr

Ende


Zweiter Seminartag

Uhrzeit

Inhalt

08:30 Uhr

Beginn

ca. 10:00 - 10:15 Uhr

Frühstückspause

12:00 - 13:00 Uhr

Mittagspause

ca. 14:30 - 14:45 Uhr

Kaffeepause

16:00 Uhr

Ende


Ergänzende Informationen:
Sie erhalten alle Unterlagen (Skript, Übungsaufgaben, etc.) sowie den Zugang (Teilnehmerlink) zum Web-Seminar vor Seminarbeginn ausschließlich in digitaler Form, nach Ihrer Buchung im Sprengnetter Online-Campus. Nach der Registrierung/Buchung wird Ihnen in Ihrem Kundencenter der Reiter Online Campus freigeschaltet. Weitere Informationen finden Sie unter dem Reiter Veranstaltungsinformationen.

Web-Seminarzugang:

Den Zugang (Teilnehmerlink) zum Web-Seminar erhalten Sie nach Ihrer Buchung im Sprengnetter Online-Campus. Nach der Registrierung/Buchung wird Ihnen in Ihrem Kundencenter der Reiter Online Campus freigeschaltet. Ihre Registrierung/Anmeldung bzw. Buchung im shop.sprengnetter.de muss zwingend mit einer personalisierten E-Mail-Adresse erfolgen und eindeutig zuzuordnen sein. Alle weiteren Informationen werden auf die bei der Buchung hinterlegte E-Mailadresse versendet.


Teilnahmeinformationen (Skript / Handout):

Die ergänzenden Informationen zum Web-Seminar wie das Skript oder ein Handout werden Ihnen nach Ihrer Buchung ebenfalls im Sprengnetter Online Campus freigeschaltet. In der Regel sollten Sie dort bis 48h vor der Veranstaltung alle Informationen bereitgestellt finden.


Teilnahmebescheinigung und Lernerfolgskontrolle:

Damit wir Ihnen eine qualifizierte Teilnahmebescheinigung ausstellen können, die Sie als Nachweis z.B. gegenüber der Gewerbebehörde nutzen können, müssen wir Ihren Lernstand abfragen (z.B. mithilfe einer Lernerfolgskontrolle). In der Regel sind dies Fragen zum Inhalt der absolvierten Veranstaltung im Multiple-Choice-Verfahren. Unsere Veranstaltungen sind dann seitens der Behörden als begleitetes Selbststudium mit nachweisbarer Lernerfolgskontrolle durch den Anbieter der Weiterbildungsmaßnahme anerkennungsfähig. Das berechtigt uns wiederum, Ihnen die absolvierte Zeit auf der Teilnahmebescheinigung neben den Inhalten aufzuführen. Der Zugriff auf die Lernerfolgskontrolle erfolgt ebenfalls über den Sprengnetter Online-Campus. Diese wird Ihnen im Laufe der jeweiligen Veranstaltung im OnlineCampus freigeschaltet. Die Teilnahmebescheinigung erhalten unmittelbar nach erfolgreich absolvierter Lernerfolgskontrolle.


Web-Seminaranforderungen:

Zur Teilnahme an einem Web-Seminar oder Online Training der Sprengnetter Akademie benötigen Sie einen (Desktop-) Computer oder einen Laptop mit Internetzugang. Sie können wahlweise den Lautsprecher und das Mikrofon Ihres Computers nutzen oder einen Kopfhörer mit Mikrofon (Headset) anschließen. Auch die Kombination von Computer und Telefon ist möglich. Im letzteren Fall verfolgen Sie das Web-Seminar über Ihre Internetverbindung am Computer und wählen sich parallel per Telefon ein, um die Ausführungen des Moderators zu hören. Darüber hinaus ist es unbedingt erforderlich, dass Sie über eine integrierte oder extern anschließbare Webcam verfügen. Unsere Veranstaltungen leben von Interaktion und Austausch, der nur möglich ist, wenn Teilnehmende und Trainer sich gegenseitig sehen können. Wir verwenden für unsere Web-Seminare und Trainings die onlinebasierte Konferenzsoftware "ZOOM". Zoom-Meetings und Web-Seminare sind regelmäßig sehr interaktiv.

Anleitungen zur Software und zur Einwahl finden Sie unter den nachfolgenden Links. Für den Fall, dass Sie erstmalig an einem Web-Seminar teilnehmen, empfehlen wir Ihnen einen "Technikcheck" im Vorfeld der Web-Seminarveranstaltung durchzuführen.
Wenn Sie von einer Behörde, einer Bank oder einem Unternehmen mit strikten IT-Sicherheitsvorschriften teilnehmen möchten, sollten Sie unbedingt im Vorfeld den Technikcheck durchgeführt haben. So haben Sie im Falle von auftretenden Problemen noch ausreichend Zeit sich mit Ihrer IT-Abteilung in Verbindung zu setzen. In der Regel öffnen wir die Web-Seminarveranstaltungen ca. 15 min. vor dem eigentlichen Start. Wenn möglich, kommen Sie gerne schon früher in den Web-Seminarraum, dann haben wir gemeinsam noch etwas Zeit und die abschließende Möglichkeit die Verbindung zu testen.

Bei Fragen oder Problemen beraten wir Sie gerne!
Telefonisch: 02641 9130 4441 oder per E-Mail: immobilienwirtschaft@sprengnetter.de


Info zum Sprengnetter OnlineCampus

Nach Buchung des Kurses finden Sie im linken Bildschirmmenu folgenden aufrufbaren Menüpunkt:

Image Online-Campus

Image Online-Campus

Accountmanagement Real Estate

Kompetenter Service und erstklassige Beratung
Zentrale Service-Rufnummer: 02641 / 9130 - 4441    oder per E-Mail: immobilienwirtschaft@sprengnetter.de

Gruppenbild_Vertrieb

     

Stefan Münch
Account Manager Real Estate   

E-Mail: s.muench@sprengnetter.de 

Telefon: 02641 9130 1135

 

Bettina Weidenbach
Account Managerin Real Estate

E-Mail: b.weidenbach@sprengnetter.de

Telefon: 02641 9130 1093

 

Robin Drews
Account Manager Real Estate

E-Mail: r.drews@sprengnetter.de

Telefon: 02641 9130 1075

 

Vanessa Kuhl
Account Managerin Real Estate

E-Mail: v.kuhl@sprengnetter.de

Telefon: 02641 9130 1255

 

Payam Yousefi
Account Manager Real Estate

E-Mail: p.yousefi@sprengnetter.de

Telefon: 02641 9130 1058

 

Karlheinz Gockel
Vertriebsleiter Real Estate

E-Mail: k.gockel@sprengnetter.de

Telefon: 02641 9130 1101

 

 

 
     

 

Akademie 
Aus- und Weiterbildung im Bereich der Immobilienwertermittlung
Zentrale Service-Rufnummer: 02641 / 9130 - 4000    oder per E-Mail: akademie@sprengnetter.de

Gruppenbild_Akademie

   

Theresa Kotula
Seminarorganisation 

E-Mail: akademie@sprengnetter.de 

Telefon: 02641 9130 4000

 

Eike Jäger
Tagungsmanagement

E-Mail: akademie@sprengnetter.de

Telefon: 02641 9130 4000

 

Lukas Ley
Auszubildender Seminarorganisation

E-Mail: akademie@sprengnetter.de

Telefon: 02641 9130 4000

 

Klara Schumacher
Auszubildende Tagungsmanagement

E-Mail: akademie@sprengnetter.de

Telefon: 02641 9130 4000

 

   

Christian Fahrig
Aus- und Weiterbildungsmanagement

E-Mail: akademie@sprengnetter.de 

Telefon: 02641 9130 4000

 

Miranda Jaha
Qualifikationsmanagement

E-Mail: akademie@sprengnetter.de

Telefon: 02641 9130 4000

 

Marco Kaudel
Akademieleitung

E-Mail: m.kaudel@sprengnetter.de

Telefon: 02641 9130 1085

D14 | Bewertung von Spezialimmobilien | Schlösser, Herrenhäuser und Sozialimmobilien
Terminauswahl

613,00 €*

Versandkostenfrei

Produktnummer: D14.4