Sicheres Einkaufen
  02641 9130 4441
  immobilienwirtschaft@sprengnetter.de

Update Beleihungswertermittlung – Rechtliche Neuerungen, aktuelles Aufsichtsrecht u. Bewertungsfälle

Update Beleihungswertermittlung – Rechtliche Neuerungen, aktuelles Aufsichtsrecht u. Bewertungsfälle
575,13 €

inkl. MwSt.

Standort:

Wählen Sie Ihren gewünschten Standort.

  • WW71
  Workshop zur Aktualisierung des Wissens für geprüfte Wertermittler nach § 24... mehr
Produktinformationen "Update Beleihungswertermittlung – Rechtliche Neuerungen, aktuelles Aufsichtsrecht u. Bewertungsfälle"

27.10.2020 | von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr | München

Beschreibung:


Unser Update Beleihungswertermittlung mit rechtlichen Neuerungen, aktuellem Aufsichtsrecht und Bewertungsfällen ist ein Workshop zur Aktualisierung des Wissens für geprüfte Wertermittler nach § 24 BelWertV!
Die Bewertung wohnwirtschaftlich genutzter Objekte bei der Vergabe von Kleindarlehen muss hohen Anforderungen an Wertermittlungen gemäß § 24 Beleihungswertermittlungsverordnung (BelWertV) sowie der Wohnimmobilienkreditrichtlinie genügen. Eine Grundlagenausbildung entsprechend der BelWertV ist unablässig, zum Beispiel die BelWert-Bewerter Schulung und Qualifizierung als sachkundiger Wertermittler im Kleindarlehensbereich.
Als Wertermittler im Sinne der Beleihungswertermittlung ist es zudem erforderlich, sein Wissen aktuell zu halten und seine Bewertungen in regelmäßigen Abständen einer qualitativen Überprüfung zu unterziehen. Unser Seminar „Update Beleihungswertermittlung“ gibt Ihnen einen aktuellen Überblick über rechtliche Neuerungen, Bewertungstipps und zur aktuellen Auslegung der BelWertV. Darüber hinaus erhalten Sie die Möglichkeit, Einzelsachverhalte aus Ihrer Bewertungspraxis anzubringen und gemeinsam mit unserem Experten zu diskutieren. Ferner können Sie im Vorfeld des Praxis-Workshops eine eigens erstellte Wertermittlung zur qualitativen Überprüfung und Kommentierung einreichen.

Highlights:


Wertermittelnde Personen, die die Grundlagenausbildung für Bewertungen nach § 24 absolviert haben und ihre Kenntnisse und Fertigkeiten aktualisieren und vertiefen möchten, erhalten in diesem Praxis Workshop einen umfassenden Überblick über rechtliche Neuerungen im Bau- und Mietrecht und zur aktuellen Auslegung der BelWertV durch die BaFin. Darüber hinaus haben die Teilnehmer haben die Möglichkeit, eigene Bewertungsfälle und Themen im Vorfeld einzubringen und im Workshop mit einem versierten Experten und Praktiker aktiv zu diskutieren und zu bearbeiten.

Ziele:
Auf der Grundlage des Basiswissens für wertermittelnde Personen (z.B. erworben durch e-Learning oder Grundlagenseminare) werden praxisnah Neuerungen dargestellt und Einzelsachverhalte vertieft.

Inhalte (Auszug):


• Update von ausgewählten neuen bewertungsrelevanten Vorschriften, u.a.
• 2. WHG -Hochwasserschutz
• BauNutzV- Ferienwohnungen
• BGB - Mietrecht
• Vertiefung der Anwendung des Sachwert- und Ertragswertverfahrens bei Wertermittlungen nach § 24 BelWertV, z.B.
• Anpassung BRW an Grundstücksgröße nach Unterlagen der GAA
• Anwendung des § 13 BelWertV
• Ableitung der NHK bei besonderen Haustypen (teilunterkellert, unterschiedliche GND/RND)
• Mietansatz bei MFH und gemischt genutzten WGH – Inhalt von Mietverträgen
• Bewertung von Erbbaurechten nach Sachwertverfahren und Vergleichswertverfahren.
• Die Themen werden durch gezielte Übungen untersetzt um Handlungskompetenz zu entwickeln.
• Diskussion ausgewählter Fragen der Teilnehmer/innen zur Bewertung

Referent:


Schr-ter_Shop_2004Dr. Karsten Schröter
Dr. Karsten Schröter ist seit 2019 im Ruhestand und Inhaber des Sachverständigen-Büros Dr. Schröter in Hannover, HypZert Alumni. Davor war er 15 Jahren als Leiter der Bewertungsabteilung (Bankdirektor) der NORD/LB mit Bewertungsverantwortung für Immobilien, Schiffe. Flugzeuge, fiduziarische Sicherheiten und die Beurteilung von Forderungsankäufen sowie mit der entsprechenden Prüfungspraxis betraut; zugleich verantwortlich für die Qualitätssicherung der Immobilienbewertung im Rahmen der Konzernrisikosteuerung für zwei weiteren Banken und verfügt daher über ein enormes Renommee und Fachwissen in diesem Bereich. Seit 1993 ist der darüber hinaus als Sachverständiger in der Immobilienbewertung, freiberuflich und in verschiedenen Banken tätig, Er ist Mitglied Prüfungskommission bei HypZert und EIPOS Zertifiziert, Autor verschiedener Veröffentlichungen.

Zielgruppe und Voraussetzungen


Dieses Seminar richtet sich gezielt an Wertermittelnde Personen (Bewertungen nach § 24). Sie profitieren besonders als Immobiliengutachter und sachkundige Mitarbeiter sowie als Fach- und Führungskraft der Bereiche Marktfolge-/Markt, die Immobilienbewertungen prüfen und der Revision.
für die Teilnahme sind Grundlagenkenntnisse der Wertermittlung, insbesondere Kenntnisse der Beleihungswertermittlung erforderlich. 

Ablauf:


• Beginn: 09:30 Uhr
• Frühstückspause: 11:00 – 11:15 Uhr
• Mittagspause: 13:00 – 14:00 Uhr
• Kaffeepause: 15:30 – 15:45 Uhr
• Ende: 17:00 Uhr
Tagungsgetränke und Pausensnacks und Mittagessen sind im Preis des Seminars enthalten.

Fortbildungsnachweis:


Diese Fortbildungsveranstaltung ist bei der Sprengnetter Akademie GmbH und der Sprengnetter Zertifizierung GmbH als Weiterbildung im Umfang von 8 Stunden anerkannt (10,66 Unterrichtseinheiten). Dieses Seminar erfüllt darüber hinaus die Anforderungen an sachkundige Wertermittler im Kleinstdarlehensbereich gemäß §24 Abs. 2 BelWertV sowie die Anforderungen an die Wohnimmobilienkreditrichtlinie. Mit der Absolvierung des Seminar können BelWert-Bewerter (Sprengnetter-Zert) die Gültigkeitsdauer Ihres Zertifikats um weitere drei Jahre verlängern. Sie erhalten im Nachgang an das Seminareine aussagekräftige Teilnahmebescheinigung zur Vorlage bei den oben aufgeführten oder anderen Institutionen.

Thema: Methodik
Verfügbare Downloads:
Highlights: Wertermittelnde Personen, die die Grundlagenausbildung für Bewertungen nach § 24... mehr

Highlights:

Wertermittelnde Personen, die die Grundlagenausbildung für Bewertungen nach § 24 absolviert haben und ihre Kenntnisse und Fertigkeiten aktualisieren und vertiefen möchten, erhalten in diesem Praxis Workshop einen umfassenden Überblick über rechtliche Neuerungen im Bau- und Mietrecht und zur ak-tuellen Auslegung der BelWertV durch die BaFin. Darüber hinaus haben die Teilnehmer haben die Mög-lichkeit, eigene Bewertungsfälle und Themen im Vorfeld einzubringen und im Workshop mit einem ver-sierten Experten und Praktiker aktiv zu diskutieren und zu bearbeiten.

Zuletzt angesehen