Instandhaltungsstau: So kalkulieren Sie richtig!

Instandhaltungsstau: So kalkulieren Sie richtig!
505,91 €

inkl. MwSt.

Standort:

Wählen Sie Ihren gewünschten Standort.

  • WW28.1
In Wertgutachten sind regelmäßig die erforderlichen Maßnahmen zur Beseitigung von... mehr
Produktinformationen "Instandhaltungsstau: So kalkulieren Sie richtig!"

Seminar-Zeiten | Seminar-Ort

11.11.2020 | Berlin Hotel am Borsigturm

Inhalt:

In Wertgutachten sind regelmäßig die erforderlichen Maßnahmen zur Beseitigung von Instandhaltungsstau, Baumängel und Bauschäden zu erfassen und die Kosten in markgerechter Form zu schätzen. Diese Grundlagenvertiefung ist besonders interessant für Teilnehmer des Kompaktkurses „geprüfte/r ImmoSchaden-Bewert/in“, die weiterführende Informationen bei der sicheren Kostenkalkulation erhalten wollen. Der Besuch des Seminars wird auch allen anderen Immobileinprofis (Sachverständige, Makler, Hausverwalter, Bankpraktiker etc.) mit Vorkenntnissen im Bereich der Bauschadensbewertung empfohlen. 

In unserem Fachseminar vertiefen Sie Ihre Kenntnisse im Umgang mit Instandhaltungs- und Modernisierungsstau. Anhand von praktischen Anwendungsfällen werden Ihnen die typischen Schadensbilder an den verschiedenen Bauteilgruppen der Gebäudehülle vorgestellt. Im interaktiven Austausch mit den Seminarteilnehmern analysieren wir Instandsetzungsvarianten und stellen Modelle zur Kostenschätzung vor. Dabei beleuchten wir auch gesetzliche Vorgaben wie bspw. die Energieeinsparverordnung (EnEV). Gutachtenauftraggeber fordern vermehrt von Bewertungssachverständigen spezielle Kenntnisse im Umgang mit Bauschäden und Baumängel. Dieses Training setzt seinen Schwerpunkt auf die Kostenschätzung und die marktkonforme Berücksichtigung in der Wertermittlung gemäß § 8 Abs. 3 ImmoWertV.

Highlights:

  • Kalkulationsmodelle, effektive Hilfsmittel und marktgerechte Kostenschätzung
  • Sachgerechte Instandsetzungsmaßnahmen
  • Fehlerquellen und Fehlermeidung
  • Praxisbeispiele

Referent:

Prof. Dr. Josef Kraus

Kraus, Prof. Dr. Josef Bauingenieurstudium mit Vertiefung Baustoffkunde und Massivbau an der Technischen Universität München, Promotion an der Universität Stuttgart, Institut für Werkstoffe im Bauwesen. Wirtschaftsingenieurstudium an der Fernuniversität Hagen.
Inhaber des Ingenieurbüros Dr. Josef Kraus und Geschäftsführer der Qualitätsgemeinschaft Verkehrssicherung GmbH. Sachverständiger für Schäden an Gebäuden und Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken.
Umfassendes Wissen hinsichtlich Kosten in der Instandhaltung und Modernisierung hat er in seiner langjährigen Beratungstätigkeit für die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft erlangt.Seine wissenschaftliche Reputation hat er in zahlreichen Veröffentlichungen und Vorträgen erzielt.

Weiterbildungsnachweis:

Diese Veranstaltung ist für Immobilienmakler und Immobilienverwalter mit 6 Stunden anerkannt im Sinne von §§ 34c Abs. 2a der Gewerbeordnung, i.V.m. § 15b der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV), Anlage 1 zur MaBV  (2.3 | Objektangebot und Objektanalyse).Darüber hinaus ist die Veranstaltung bei der Sprengnetter Akademie GmbH und der Sprengnetter Zertifizierung GmbH als Weiterbildung im Umfang von 6 Stunden anerkannt.

Tagesablauf:

Mi. 11.11.2020
von 09:30 bis 17:00 Uhr  

Sie erhalten alle Seminarunterlagen bereits eine Woche vor Seminarbeginn in digitaler Form

Art/Typ: Seminar
Thema: Instandhaltung
Ort: Bad Neuenahr, Berlin
Zeitraum: Juni, November
Abschluss/Ziel: Training / Methodenkompetenz
Verfügbare Downloads:
NEU
MarktWert-Makler MarktWert-Makler
1.266,26 €
NEU
Zuletzt angesehen