Sicheres Einkaufen
  02641 9130 4441
  immobilienwirtschaft@sprengnetter.de

Bewertung von Gewerbeimmobilien (Vertiefung), Unternehmensbewertung

Bewertung von Gewerbeimmobilien (Vertiefung), Unternehmensbewertung
710,63 €

inkl. MwSt.

Seminartermine:

Wählen Sie Ihren gewünschten Seminartermin

  • C03.1
Sind Sie gerüstet für die praktische Bewertung von Gewerbeimmobilien, öffentlich gefördertem... mehr
Produktinformationen "Bewertung von Gewerbeimmobilien (Vertiefung), Unternehmensbewertung"

Seminarzeit | Seminarort

19. - 20.04.2021 | Bad Neuenahr-Ahrweiler

Inhalt:

Knifflige Bewertungsfälle können für Sie auch nach einer qualifizierten Ausbildung zum Immobiliensachverständigen in der Praxis immer wieder eine neue Herausforderung bedeuten. Es müssen dabei nicht einmal außergewöhnliche Fälle sein, sondern auch Gewerbeimmobilien können Spezialisten intensiv und zeitraubend binden. Denn Gewerbeimmobilien sind vielfältig und komplex. Sie reichen vom einfachen Büro über Einzelhandelsimmobilien bis hin zu großen Industriewerken und Logistikanlagen. Auch in ihrer Struktur sind sie reichlich heterogen. 

In unserer Veranstaltung werden Sie derartige Objekte aus Ihrer täglichen Arbeit betrachten und anschließend mit unserem erfahrenen Experten Ralf Kranich  gemeinsam beurteilen. Dabei beantworten wir die folgenden Fragestellungen:

  • Wie ist die richtige Herangehensweise? 
  • Worauf muss ich bei deren Bewertung achten und was muss ich alles berücksichtigen? 
  • Woher bekomme ich welche dafür erforderlichen Daten? 

Sind Sie also gerüstet für die praktische Bewertung von Gewerbeimmobilien, öffentlich gefördertem Wohnungsbau und der Unternehmensbewertung? 

Die Bewertung von größeren und außergewöhnlichen Gewerbeimmobilien und die Bewertung bei öffentlich gefördertem (preisgebundenem) Wohnungsbau sowie die Unternehmensbewertung sind für den Bewertungssachverständigen eher seltenere, jedoch häufig schwierige Fälle der Wertermittlung. Umso wichtiger ist es, dass sich der Sachverständige in diesen Spezialfällen der Wertermittlung auskennt.

Highlights:

  • Verkehrswertermittlung für große und/oder außergewöhnliche Gewerbeimmobilien (methodische Grundlagen, anwendbare Wertermittlungsverfahren, Berücksichtigung von Besonderheiten)

  • Unternehmensbewertungen (Grundsätze und Verfahren der Unternehmensbewertung mit Beispielen, Unterschiede zwischen Unternehmensbewertung und Verkehrswertermittlung, der Verkehrswert als Teilwert des Unternehmenswerts)

  • Bewertungen bei öffentlich gefördertem (preisgebundenem) Wohnungsbau (rechtliche Grundlagen der öffentlichen Förderung, Einfluss der öffentlichen Förderung auf die Ermittlung des Verkehrswerts (Berücksichtigung von Zinsvorteilen aus der öffentlichen Förderung sowie Nachteilen aus der Bindung an die Kostenmiete), unterschiedliche in der Literatur empfohlene Verfahren, EDV-technische Lösungen)

Veranstaltungsinhalte (allgemein):

  • Vorgaben nach BauGB/BauNVO
  • Typologie der klassischen Gewerbeimmobilien
  • Bestandsaufnahme und Dokumentation
  • Altlasten und Brandschutz
  • Standortanalyse und Standortbewertung
  • Herangehensweise an Wertermittlungen bei Gewerbeimmobilien
  • Wahl des Wertermittlungsverfahrens
  • Standardobjekt, aber doch Spezialimmobilie
  • Umnutzung Wohnraum in Gewerberaum (Wohnung als Büro genutzt)
  • Mietflächendefinitionen
  • Datenrecherche und Ableitung der marktüblichen Mieterträge
  • Produktionshallen mit Einfamilienhaus, Betriebsleiterwohnungen
  • Hilfestellungen zur textlichen Ausgestaltung von Gutachten und dazugehörige Erläuterungen
  • Bearbeitung eigener Fälle bzw. von Fallbeispielen unter fachkundiger Anleitung
  • Praxisbeispiele mit Modellrechnungen
  • Diskussion und Austausch mit dem Referenten und den Teilnehmern

Ziele:

​In dieser Veranstaltung lernen Sie die diesbezüglichen Methoden der Wertermittlung und insbesondere die unterschiedlichen Denkweisen und die Unterschiede in den Bewertungsansätzen und Bewertungsverfahren kennen. Ziel des Seminars ist es ferner, die Teilnehmenden in die Lage zu versetzen, verschiedene Typen von Gewerbeimmobilien methodisch sicher mittels des Ertragswertverfahrens nach § 17 ImmoWertV zu bewerten. Das in dieser Veranstaltung vermittelte Know How ist insbesondere auch erforderlich für die Erstellung von Prüfungs-Zulassungsgutachten für solche Immobilien im Rahmen der Zertifizierung z.B. zum “ZIS Sprengnetter Zert (WG)”.

Zielgruppe:

Die Veranstaltung richtet sich an alle Praktiker und Praktikerinnen in der Immobilienbewertung, insbesondere an Sachverständige für die Markt- und Beleihungswertermittlung von Immobilien, an Architekten, Steuerberater, usw.

Referent

Kranich_Shop_2004jRLhSgfNlHHCw

Ralf Kranich

Kranich, Ralf ist Inhaber des Sachverständigen- und Beratungsbüros „KRANICH Immobilienbewertung“. Er arbeitet seit mehr als 25 Jahren als Sachverständiger, Dozent und Prüfer im Bereich der Immobilienbewertung, war von 2000 bis 2011 geschäftsführender Gesellschafter und fachlicher Leiter der Sprengnetter Akademie und unterstützt diese seit 2012 als Fachberater.

Er war Mitglied des DAkks-Sektorkomitees Personenzertifizierung (SK-P) und ist Dozent und Prüfer für viele weitere Institutionen und Unternehmen. Er ist Autor vieler Fachveröffentlichungen und Mitautor des Arbeitsbuchs "Marktdaten und Praxishilfen" sowie des Lehrbuchs und Kommentars "Immobilienbewertung" von Sprengnetter Immobilienbewertung (Hrsg.).

Weiterbildungsnachweis

Mit der Teilnahme an dieser Veranstaltung erhalten Sie einen Nachweis von 12 Weiterbildungsstunden. Die Inhalte der Veranstaltung entsprechen Punkt 2.4 (die Wertermittlung) der inhaltlichen Anforderungen an die Weiterbildung für Immobilienmakler nach Anlage 1 zu §15b Absatz 1 der Makler- und Bauträgerverordnung. Die Veranstaltung ist damit anerkennungsfähig im Sinne von §§ 34c Abs. 2a der Gewerbeordnung, i.V.m. § 15b der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV).

Diese Veranstaltung ist darüber hinaus bei der Sprengnetter Akademie GmbH als Weiterbildung im Umfang von 12 Stunden anerkannt. Die Sprengnetter Zertifizierung GmbH erkennt diese Veranstaltung ebenfalls als Weiterbildung im Umfang von 12 Stunden an. Im Nachgang an die Veranstaltung erhalten Sie eine aussagekräftige Teilnahmebescheinigung zur Vorlage bei der Gewerbebehörde, der Zertifizierungsstelle oder weiteren Institutionen.

Veranstaltungsablauf:

Erster Veranstaltungstag

Uhrzeit  Inhalt
09:30 Uhr Beginn
11:00 Uhr Frühstückspause
13:00 Uhr Mittagspause
15:30 Uhr Kaffeepause
17:00 Uhr Ende


Zweiter 
Veranstaltungstag

Uhrzeit  Inhalt
08:30 Uhr Beginn
10:00 Uhr Frühstückspause
12:00 Uhr Mittagspause
14:30 Uhr Kaffeepause
16:00 Uhr Ende

 

Ergänzende Informationen:

Die Seminargebühren beinhalten pro Tagungstag: zwei Energiepausen, Tagungsgetränke und ein gemeinsamer Business-Lunch. Sie erhalten das Skript einige Tage vor Seminarbeginn ausschließlich in digitaler Form.

Art/Typ: Seminar, ZIS (WG)
Thema: Gewerbeimmobilien
Ort: Bad Neuenahr
Abschluss/Ziel: Erfüllung Weiterbildungspflicht, Zertifizierung
Verfügbare Downloads:
MarktWert-Makler MarktWert-Makler
1.266,26 €
Zuletzt angesehen