Bewertung von Wohnungs- und Teileigentum

Bewertung von Wohnungs- und Teileigentum
710,63 €

inkl. MwSt.

Standort:

Wählen Sie Ihren gewünschten Standort.

  • A04.8
Eigentumswohnungen sind die mit Abstand meistverkauften Immobilien in städtischen Räumen.... mehr
Produktinformationen "Bewertung von Wohnungs- und Teileigentum"

Seminarzeiten | Seminarort

02. - 03.11.2020 | Bremen

Inhalt:

Eigentumswohnungen sind die mit Abstand meistverkauften Immobilien in städtischen Räumen. In Ihrer Bewertungspraxis macht dieser Teilmarkt einen großen Anteil Ihres Auftragsvolumens aus.

Highlights:

  • rechtliche Grundlagen des Wohnungs- und Teileigentums (WEG)
  • Kriterien der Auswahl der Bewertungsverfahren und Begründung der Verfahrenswahl
  • Besonderheiten bei der Bewertung von Wohnungs- und Teileigentum
  • wert- und preisbestimmende Faktoren
  • Werteinfluss von Sondernutzungsrechten
  • Bestimmung und Überprüfung sachgemäßer Miteigentumsanteile am gemeinschaftlichen Eigentum
  • praktische Bewertung eines Wohnungseigentums anhand eines Beispiels

Ziele:

Lernen Sie in dem Seminar, wie Sie die wesentlichen Besonderheiten bei der Bewertung von Wohnungs- und Teileigentum erkennen und bei der Wertermittlung richtig berücksichtigen.

Zielgruppe:

Architekten, Makler, Bautechniker und alle anderen Interessierten, die im entferntesten mit Immobilien im Kontakt sind.

Referent:

Klamt_Shop_2004Natalie Klamt

Die Dipl. Wirtschaftsjuristin (FH) Natalie Klamt ist gebürtige Stuttgarterin. Sie ist gemäß ISO/IEC 17024 zertifizierte Sachverständige für Immobilienbewertung, ZIS Sprengnetter Zert (WG).
Ihre gerichtsfesten und neutralen Verkehrswertermittlungen für Wohn- und Gewerbeimmobilien richten sich streng nach § 194 BauGB und den dazu gehörigen gesetzlichen Richtlinien.Neben der praktischen Tätigkeit als Mediatorin in der Immobilienwirtschaft hält die Wirtschaftsjuristin Vorträge und Workshops zu den Themen „Erben und Vererben von Immobilienvermögen“ und Immobilienmediation. Seit Januar 2018 ist Sie Fachbeirätin für Gutachten im Bundesverband für die Immobilienwirtschaft (bvfi).

 
Weiterbildungsnachweis:
 
Diese Veranstaltung ist bei der Sprengnetter Akademie GmbH als Weiterbildung im Umfang von 12 Stunden anerkannt. Die Inhalte der Veranstaltung entsprechen Punkt 2.4 (die Wertermittlung) der inhaltlichen Anforderungen an die Weiterbildung für Immobilienmakler nach Anlage 1 zu §15b Absatz 1 der Makler- und Bauträgerverordnung. Das Seminar ist damit anerkannt im Sinne von §§ 34c Abs. 2a der Gewerbeordnung, i.V.m. § 15b der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV). Diese Veranstaltung ist bei der Sprengnetter Akademie GmbH als Weiterbildung im Umfang von 12 Stunden anerkannt. Die Sprengnetter Zertifizierung GmbH erkennt diese Veranstaltung ebenfalls als Weiterbildung im Umfang von 12 Stunden an. Sie erhalten im Nachgang an die Veranstaltung eine aussagekräftige Teilnahmebescheinigung zur Vorlage bei der Gewerbebehörde oder weiteren Institutionen.

Seminarablauf:

Erster Seminartag

Uhrzeit  Inhalt
09:30 Uhr Beginn
ca. 11:00-11:15 Uhr Frühstückspause
13:00-14:00Uhr Mittagspause
ca. 15:30-15:45  Uhr Kaffeepause
 17:00 Uhr  Ende

Zweiter Seminartag

Uhrzeit  Inhalt
08:30 Uhr Beginn
ca. 10:00-10:15 Uhr Frühstückspause
12:00-13:00Uhr Mittagspause
ca. 14:30-14:45  Uhr Kaffeepause
 16:00 Uhr  Ende

 

Ergänzende Informationen:

In den Seminargebühren sind Tagungsgetränke, Imbiss und Mittagessen enthalten. Sie erhalten alle Unterlagen (Skript, Übungaufgaben, etc.) einige Tage vor Seminarbeginn ausschließlich in digitaler Form.

Veranstaltungsort:

Radisson Blu Hotel, Böttcherstraße, Bremen

Art/Typ: Ausbildung, Seminar
Thema: Immobilienbewertung, Wohnungen und Teileigentum
Ort: Bad Neuenahr, Berlin, Dortmund, Hamburg, Stuttgart
Abschluss/Ziel: Ausbildungsabschluss, Erfüllung Weiterbildungspflicht
Verfügbare Downloads:
TIPP!
TIPP!
Zuletzt angesehen