Sicheres Einkaufen
  02641 9130 4441
  immobilienwirtschaft@sprengnetter.de

Die neue ImmoWertV 2021

Die neue ImmoWertV 2021
505,91 €

inkl. MwSt.

Seminartermine:

Wählen Sie Ihren gewünschten Seminartermin

  • WW60.4
Das deutsche Wertermittlungsrecht wird neu und soll bereits in der 1. Jahreshälte 2021 in... mehr
Produktinformationen "Die neue ImmoWertV 2021"

Seminar-Zeiten | Seminar-Ort

Di, 27.10.2020 | Hamburg

Inhalt: 

Die neue ImmoWertV 2021

Das deutsche Wertermittlungsrecht wird novelliert und soll in der 1. Jahreshälte 2021 in Kraft treten. Konkret werden die bisherige ImmoWertV 2010 sowie die verschiedenen Richtlinien (Bodenrichtwertrichtlinie (BRW-RL), Sachwertrichtlinie (SW-LR), Vergleichswertrichtlinie (VW-RL), Ertragswertrichtlinie (EW-RL) und die Wertermittlungsrichtlinien 2006 (WertR 2006)) durch eine vollständig überarbeitete ImmoWertV 2021 mit ergänzenden Anwendungshinweisen (ImmoWertA) abgelöst.

Bereits seit Juni 2017 beschäftigt sich eine Arbeitsgruppe aus Vertretern des Bundes (BIMA, BMF), der Länder und der kommunalen Spitzenverbände mit der Überarbeitung der Wertermittlungsrichtlinien. Was zunächst als Zusammenführung der Einzelrichtlinien geplant war, hat sich mittlerweile zu einer Novellierung des gesamten Wertermittlungsrechts entwickelt, an dessen Ende eine deutlich umfangreichere ImmoWertV sowie Anwendungshinweise stehen werden. Nachdem bereits in 2017 bzgl. der ImmoWertR eine Anhörung der Verbände stattgefunden hat und im weiteren Verlauf einige Treffen der Arbeitsgruppe erfolgten, kann davon ausgegangen werden, dass es keine wesentlichen Änderungen mehr im Vergleich zum aktuellen Entwurf der ImmoWertV 2021 geben wird. Allgemeine Informationen zum Stand der ImmoWertV-Novellierung (inkl. eingehender Stellungnahmen) liefert Ihnen auch das zuständige Referat des Bundesinnenministeriums unter: www.bmi.bund.de/ImmoWertV.

Diese Änderungen kommen aller Voraussicht nach u.a. auf uns zu:

  1. Erhöhte Verbindlichkeit durch Aufnahme bislang empfehlender Regelungen aus den Richtlinien (u.a. die Modelle zur Ableitung der für die Wertermittlung erforderlichen Daten)
  2. Angepasste Modelle zur Ableitung der Daten
  3. Fixe statt standardabhängige Gesamtnutzungsdauern
  4. Deutschlandweit einheitliche Definition der wertrelevanten Geschossflächenzahl
  5. Regelungen zur Dateneignung und Datenherkunft
  6. Definition des Baujahres
  7. Begrifflichkeiten

Ziele

In dem eintägigen Seminar zeigt Ihnen unser Referent alle bedeutsamen (voraussichtlichen) Änderungen auf. Zudem zeigt er, welche Auswirkungen diese auf die tägliche Arbeit im Sachverständigenbüro, bei den Gutachterausschüssen, in der Finanzverwaltung und anderen Institutionen haben können. So wird auch ersichtlich, auf wen in Kürze schon mehr Arbeit zukommen wird und für wen die detaillierten verbindlichen Regelungen sinnvoll sein können bzw. welche Auswirkungen diese grundsätzlich haben können.

Highlights

Eine eigens für die ImmoWertR/ImmoWertV eingerichtete Arbeitsgruppe bei Sprengnetter unter Leitung von Sebastian Drießen verfolgt, bewertet und bringt sich in die Novellierung des Wertermittlungsrechts ein. Nutzen Sie die Gelegenheit, das Wissen aus dem Hause Sprengnetter für Ihre tägliche Arbeit mitzunehmen, unter Fachkollegen zu diskutieren und seien Sie nach dem Seminar bestmöglich gerüstet, wenn es voraussichtlich schon ab der 1. Jahreshälfte 2021 heißen wird: Die neue ImmoWertV ist in Kraft getreten!

Ihre Vorteile:St-rer_ImmoWertV_2008

Sie erfahren alle relevanten voraussichtlichen Änderungen im deutschen Wertermittlungsrecht und deren Auswirkungen auf die tägliche Arbeit aus erster Hand

  • Nach dem Seminar wissen Sie, was voraussichtlich schon ab der 1. Jahreshälte 2021 beachtet werden muss
  • Profitieren Sie von der Erfahrung und dem Know-how von Sprengnetter
  • Mit Verabschiedung der ImmoWertV erhalten Sie als kostenfreie Zugabe zur Teilnahme ein exklusives "Whitepaper" als Update, mit allen Änderungen, die sich im Nachgang zur Veranstaltung ergeben haben.

 

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an alle Praktiker und Praktikerinnen in der Immobilienbewertung!

Referent:

driessen_Shop_2004

    Sebastian Drießen

    Seit Anfang 2019 ist Sebastian Drießen als Senior Expert Marktwertermittlung bei der Sprengnetter   
    Immobilienbewertung tätig. Fünf Jahre lang zeichnete er als Leiter des Sprengnetter-Fachverlags verantwortlich, 
    bevor er von 2016 bis Ende 2018 das Team Marktwertermittlung / International Valuation im Bereich der Forschung
    und Entwicklung bei Sprengnetter leitete. Er ist Sachverständiger für die Immobilienbewertung und Chefredakteur der Fachzeitschrift immobilien & bewerten. Seit 2014 ist Sebastian Drießen Dozent an der Sprengnetter Akademie und wurde hier im Jahr 2018 zum Referenten des Jahres gewählt.

Weiterbildungsnachweis

Mit der Teilnahme an dieser Veranstaltung erhalten Sie einen Nachweis von 6 Weiterbildungsstunden. Die Inhalte der Veranstaltung entsprechen Punkt 2.4 (die Wertermittlung) der inhaltlichen Anforderungen an die Weiterbildung für Immobilienmakler nach Anlage 1 zu §15b Absatz 1 der Makler- und Bauträgerverordnung. Die Veranstaltung ist damit anerkannt im Sinne von §§ 34c Abs. 2a der Gewerbeordnung, i.V.m. § 15b der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV). https://www.gesetze-im-internet.de/gewo_34cdv/anlage_1.html

Diese Veranstaltung ist bei der Sprengnetter Akademie GmbH als Weiterbildung im Umfang von 6 Stunden anerkannt. Sie kann ferner als Nachweis für eine Verlängerung der Sprengnetter-Spezialisierung "MarktWertMakler" genutzt werden. Die Sprengnetter Zertifizierung GmbH erkennt diese Veranstaltung ebenfalls als Weiterbildung im Umfang von 6 Stunden an. Im Nachgang an die Veranstaltung erhalten Sie eine aussagekräftige Teilnahmebescheinigung zur Vorlage bei der Gewerbebehörde oder weiteren Institutionen.

Seminarablauf:

Uhrzeit  Inhalt
09:30 Uhr Beginn
11:00 Uhr Frühstückspause
13:00 Uhr Mittagspause
15:30 Uhr Kaffeepause
17:00 Uhr Ende


Ergänzende Informationen:

In den Seminargebühren sind Tagungsgetränke, Imbiss und Mittagessen enthalten. Sie erhalten das Skript einige Tage vor Seminarbeginn ausschließlich in digitaler Form.

Veranstaltungsort:

Hotel zum Alsterkrug, Alsterkrugchaussee 277, 22297 Hamburg

Art/Typ: Präsenzseminar, Seminar
Thema: Immobilien-Wertermittlung, Immobilienbewertung, ImmoWertV, Sachverständigenwesen
Ort: Bad Neuenahr, Berlin, Hamburg, München, Stuttgart
Abschluss/Ziel: Erfüllung Weiterbildungspflicht, Praxistraining, Training / Methodenkompetenz, Zertifizierung
Verfügbare Downloads:
MarktWert-Makler MarktWert-Makler
1.266,26 €
TIPP!
TIPP!
Zuletzt angesehen