Sicheres Einkaufen
  02641 9130 4441
  immobilienwirtschaft@sprengnetter.de

ImmoSchaden-Bewerter

ImmoSchaden-Bewerter
1.266,26 €

inkl. MwSt.

Standort:

Wählen Sie Ihren gewünschten Standort.

  • S-ISB.4
Anders als bei einer Ausbildung zum Bauschadensachverständigen vermitteln wir Ihnen... mehr
Produktinformationen "ImmoSchaden-Bewerter"

Seminarzeiten | Seminarort

22. - 24.10.2020 | Ulm

Inhalt:

Anders als bei einer Ausbildung zum Bauschadensachverständigen vermitteln wir Ihnen in nur drei Schulungstagen genau das Wissen, welches Sie für Ihre Praxistätigkeit als Bewertungssachverständiger oder sonstiger Immobilienprofi (Immobilienmakler, Hausverwalter, Bankpraktiker, Betriebswirtschaftler) im Bereich der Bauschadenserkundung und -beurteilung benötigen. Durch die interaktive Workshopatmosphäre (zahlreiche Beispiele mit Bildern) und den hochqualifizierten Dozenten ist der Lernstoff leicht verständlich und kann umgehend im Berufsalltag kommerziell eingesetzt werden. Auch für „Bau-Profis“ ist dieser Workshop interessant, da diese ihr Wissen komprimiert auffrischen und hinsichtlich der baulich notwendigen und wertrelevanten Aspekte (Kosten ? Wert) ergänzen können.
Die Teilnehmer erhalten das kompakte und notwendige Basiswissen (u.a. zu den Themen: Feuchteschutz, Wärmeschutz, Flachdach, Risse). Gemeinsame Übungen sowie ggf. individuelle Problem- oder Schadensbesprechungen bauen die Fachkompetenz weiter aus. Durch die Checklisten und Tipps lassen sich die immer wiederkehrenden Mängel bzw. Schäden schnell, zuverlässig und sicher im Rahmen einer Objektbegehung aufdecken und können entsprechend berücksichtigt werden - praxisnah und pragmatisch.
Am Ende der 3-tägigen Kompaktausbildung steht der 30-minütige „ImmoSchaden-Kompetenztest“, dessen erfolgreicher Abschluss Sie für 3 Jahre berechtigt, den Titel „Geprüfte/r ImmoSchaden-Bewerter/in, Sprengnetter Akademie“ zu tragen und das entsprechende Gütesiegel als Akquiseinstrument zu nutzen.

Highlights:

  • Darstellung und Erläuterung der Terminologie (Baumängel/Bauschäden, Instandhaltung etc.).
  • Zur Abgrenzung der Tätigkeit eines Bewertungssachverständigen von denen eines Bauschadensachverständigen.
  • Wie setzte ich die Qualifikation zur Kundenakquise zielgerichtet ein?
  • Die häufigsten Bauschäden (Risse, Feuchteschäden, Wärmeschutz) klassifizieren und quantifizieren.
  • Erkennen und beurteilen von tierischen und pflanzlichen Schädlingen.
  • Baumängel/Bauschäden sicher kalkulieren (Kosten ? Wert).

Zielgruppe:

- Sachverständige, Makler

Referent:

Seufferle_Shop_2004Volker Seufferle

Seufferle, Volker ist Inhaber des Bausachverständigenbüros V. Seufferle in Koblenz. Als öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger (IHK) für Schäden an Gebäuden ist er für Amts- und Landgerichte sowie als Privatgutachter für Unternehmen und Privatpersonen tätig. Seine Fachgebiete umfassen neben Instandsetzungen und Nachbesserungen unter anderem den Wärme- und Tauwasserschutz, den Feuchtigkeitsschutz, die Abdichtungstechnik sowie die Beurteilung von Rissbildungen und Begutachtung von flachen und geneigten Dächern.Als Referent und Autor vermittelt Volker Seufferle sein erworbenes Fachwissen und den bisher gewonnenen Erfahrungsschatz seit Jahren weiter an einen großen Interessentenkreis von Ingenieuren, Architekten und sonstigen Fachleuten.

Weiterbildungspflicht:

Mit der Teilnahme am Seminar ImmoSchaden-Bewerter erfüllen Sie 18 der 20 vorgeschriebenen Weiterbildungsstunden. Die Inhalte des Kompaktkurses entsprechen Punkt 2.3/2.4/2.7 der inhaltlichen Anforderungen an die Weiterbildung für Immobilienmakler nach Anlage 1 zu §15b Absatz 1 der Makler- und Bauträgerverordnung.

Weiterbildungsnachweis:

Diese Seminar-Veranstaltung ist für Immobilienmakler und Immobilienverwalter mit insgesamt 18 Stunden anerkannt im Sinne von §§ 34c Abs. 2a der Gewerbeordnung, i.V.m. § 15b der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV), Anlage 1 zur MaBV (1.2/1.3/5.1.2).
Darüber hinaus ist die Seminar-Veranstaltung bei der Sprengnetter Akademie GmbH und der Sprengnetter Zertifizierung GmbH als Weiterbildung im Umfang von 18 Stunden anerkannt.
Sie erhalten im Nachgang an das Seminar eine Teilnahmebescheinigung mit Darstellung der Seminarinhalte und des Seminarumfangs sowie bei Bestehen des Abschlusstests das Zertifikat zum geprüften ImmoSchaden- Bewerter (Sprengnetter Akademie) zur Vorlage bei der Gewerbebehörde o.a. Institutionen.

Seminarablauf:

Erster Seminartag

Uhrzeit  Inhalt
09:30 Uhr Beginn
ca. 11:00-11:15 Uhr Frühstückspause
13:00-14:00Uhr Mittagspause
ca. 15:30-15:45  Uhr Kaffeepause
 17:00 Uhr  Ende

Zweiter Seminartag

Uhrzeit  Inhalt
08:30 Uhr Beginn
ca. 10:00-10:15 Uhr Frühstückspause
12:00-13:00Uhr Mittagspause
ca. 14:30-14:45  Uhr Kaffeepause
 16:00 Uhr  Ende

Dritter Seminartag

Uhrzeit  Inhalt
08:30 Uhr Beginn
ca. 10:00-10:15 Uhr Frühstückspause
12:00-13:00Uhr Mittagspause
ca. 14:30-14:45  Uhr Kaffeepause
 16:00 Uhr  Ende

 

Ergänzende Informationen:

In den Seminargebühren sind Tagungsgetränke, Imbiss und Mittagessen enthalten. Sie erhalten alle Unterlagen (Skript, Übungaufgaben, etc.) einige Tage vor Seminarbeginn ausschließlich in digitaler Form.

Art/Typ: Seminar
Thema: Bautechnik und Bauschäden
Ort: Bad Neuenahr, Dortmund, München, Stuttgart
Zeitraum: Dezember, Juni, Mai, November
Abschluss/Ziel: Kompetenzsiegel, Zertifizierung
MarktWert-Makler MarktWert-Makler
1.266,26 €
Zuletzt angesehen