Sicheres Einkaufen
  02641 9130 4441
  immobilienwirtschaft@sprengnetter.de

Makler-Grundlagen: Das Ertragswertverfahren | Web-Seminar

Makler-Grundlagen: Das Ertragswertverfahren | Web-Seminar
125,74 €

inkl. MwSt.

Webinartermine:

  • E-WW25.8
Im Ertragswertverfahren ermittelt man den Verkehrswert von vermieteten Wohn- und... mehr
Produktinformationen "Makler-Grundlagen: Das Ertragswertverfahren | Web-Seminar"

Web-Seminarzeiten:

09.12.2020 | 12:00 bis 13:00 Uhr 

Inhalt:

Die Tätigkeit als Immobilienmakler oder Verwalter zeichnet sich neben einem hohen Maß an kundenorientierter Dienstleistung durch fundierte Kenntnisse des Immobilienmarktes aus. Je ausgeprägter das Know-how und die fachliche Expertise gegenüber dem Kunden dargestellt werden, desto höher ist die Chance sich gegen den Wettbewerb auf dem Immobilienmarkt durchzusetzen. 

Im Ertragswertverfahren ermittelt man den Verkehrswert von vermieteten Wohn- und Gewerbeimmobilien, die zur Ertragserzielung vorgesehen sind. Dabei beabsichtigt der Eigentümer, eine möglichst hohe Rendite aus der Immobilie zu erwirtschaften.

Im Vordergrund steht beim Ertragswertverfahren also nicht der Wert der Immobilie an sich, sondern der höchste Ertrag. Vergleicht man beispielsweise ein einfach gebautes Haus in einem Viertel mit hohen Mieten, mit einem hochwertigen Mehrfamilienhaus in einer weniger gesuchten Lage, wird der Unterschied deutlich.

Aus diesem Grund fließt bei der Ertragswertberechnung der berechnete Sachwert der Immobilie nur indirekt mit ein. Die Qualität der Baustoffe ist beispielsweise nur für die Berechnung der Nutzungsdauer relevant. Der Wert des Grundstücks wird beim Ertragswertverfahren aus diesem Grund auch getrennt vom Gebäudesachwert ermittelt, da das Wohn- oder Gewerbeobjekt eine begrenzte Restnutzungsdauer hat, während das Grundstück nicht an Wert verliert. Immobilien sind im Rahmen des Ertragswertverfahrens ausschließlich Kapitalanlagen, aus denen sich Einnahmen ableiten lassen müssen.

Im Folgenden wollen wir auf wichtige Besonderheiten zum Ertragswertverfahren hinweisen, die Sie vor der Beauftragung eines Gutachters beachten sollten. Anschließend erläutern wir die 3 einzelnen Schritte des Ertragswertverfahrens mit Rechenbeispielen und Infos zu den wichtigsten Fachbegriffen..

Highlights

  • Ertragswertverfahren – Wie funktioniert es?
  • Berechnung des Jahresreinertrags
  • Bestimmung des Bodenwerts
  • Der Nutzen des Vervielfältigers zur Ertragswerbestimmung

Weiterbildungsnachweis

Diese Webinar-Veranstaltung ist für Immobilienmakler und Immobilienverwalter mit 1 Stunde anerkannt im Sinne von §§ 34c Abs. 2a der Gewerbeordnung, i.V.m. § 15b der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV), Anlage 1 zur MaBV  (2.4 | Die Wertermittlung). Darüber hinaus ist die Webinar-Veranstaltung bei der Sprengnetter Akademie GmbH (zum Beispiel für MarktWertmakler) und der Sprengnetter Zertifizierung GmbH als Weiterbildung im Umfang von 1 Stunde anerkannt. Sie erhalten im Nachgang an das Webinar eine aussagekräftige Teilnahmebescheinigung zur Vorlage bei der Gewerbebehörde o.a. Institutionen.

Referent

Klimek_Shop_2004czzBLO93qm0lIStefan Klimek

Stefan Klimek ist selbstständiger Immobilienmakler und Inhaber der "Klimek Immobilien GmbH". Er ist "Geprüfter Immobilienbewerter (Sprengnetter Akademie)" und "MarktWert-Makler (Sprengnetter Akademie)". Als Vertriebsleiter im Bereich der Immobilienwirtschaft betreute er langjährig verschiedene Berufsgruppen, insbesondere die der Bewertungssachverständigen und Immobilienmakler.

Zuletzt angesehen