Sicheres Einkaufen
  02641 9130 4441
  immobilienwirtschaft@sprengnetter.de

ImmoBesichtiger – Schadenerkennung

ImmoBesichtiger – Schadenerkennung
575,59 €

inkl. MwSt.

Standort:

Wählen Sie Ihren gewünschten Standort.

  • S-IBS.3
Unsere eintägige Praxis-Veranstaltung dient allen mit dem Thema „Objektbesichtigung“ Betrauten... mehr
Produktinformationen "ImmoBesichtiger – Schadenerkennung"

Web-Seminarzeiten:
Di. 15.12.2020 | 09:30 – 17:30 Uhr

Für eine fundierte Wertermittlung ist eine Besichtigung der Immobilie ein unverzichtbares und zwingendes Instrumentarium. Nur durch eine klar strukturierte Aufnahme vor Ort lassen sich wertbestimmende Faktoren berücksichtigen, die den Erfolg und damit die nachhaltige Werthaltigkeit einer Immobilie erfassen. Dabei spielen „weiche Faktoren“ wie Baumängel und Schäden, die letztlich nicht aus den Unterlagen zu ermitteln sind, aber in der Beurteilung durch die Marktteilnehmer eine hohe Bedeutung erlangt haben, eine wesentliche Rolle. Da Objektbesichtigungen zeit- und kostenintensiv sind, ist es wichtig, diesen Vorgang effektiv in den Bewertungsprozess einzubinden und hinsichtlich Vorbereitung, Ablauf, Auswertung und Dokumentation zu optimieren.

Viele mit der Objektbesichtigung betraute Personen verfügen über wenige oder keine ausreichenden Kenntnisse im Umgang mit Baumängeln/Bauschäden. Insbesondere für die nicht technischen Berufsgruppen ist dieser Themenbereich die „Achillesverse“. Ein großer Anteil der Immobilien verfügt in unterschiedlichen Ausprägungen über Baumängel/Bauschäden, die meist wertbeeinflussend sind. Professionelle Immobiliendienstleister müssen die grundlegenden Schäden und Mängel erkennen, beurteilen und bewerten können. Bautechnische Wissensdefizite der „Objektbesichtiger“ führen zur im ersten Schritt zu minderwertigen Immobilien-Analysen und im zweiten Schritt zu einer Minderung der Gutachtenqualität durch Fehler/Mängel bei der Bauschadenklassifizierung bzw. -quantifizierung. 

Mit dieser Zusatzqualifikation wird das für den Berufsalltag des Objekt- bzw. Immobilienbesichtiger notwendige „Know-how“ vermittelt. Zudem wird dieser Service immer mehr von (Gutachten-) Kunden nachgefragt und gefordert. Fokus unser Praxis-Veranstaltung liegt daher in der zielgerichteten Identifikation und Bestimmung von Baumängeln, Schäden und Sicherheitsrisikos, um diese im Prozess der Immobilienbesichtigung explizit zu erfassen und zu dokumentieren, damit nachgelagerte Wertermittlungen umfassend und revisionssicher erfolgen können. Wir versetzen Sie in die Lage eine Vorortanalyse von besonderen Objekteigenschaften vornehmen zu können, insbesondere hinsichtlich Bauausführung, Baumängel, Schäden, usw.

Inhalt:

  • Einführung / Grundlage der wertermittlungsorientierten Objektbesichtigung
  • Exkurs: Grundlagendefinition der Begriffe Baumangel, Bauschaden, Verkehrssicherung
  • Überblick und Grundinformationen zu Schäden- und Mängelarten
  • Verkehrssicherungs- und Betreiberverantwortungsmängel
  • Brandschutzsünden (Vorbeugender Brandschutz)
  • Bauschäden und Mängel allgemein wichtige bautechnische Grundlagen (Risse, Ausblühungen, etc.)
  • Mängel und Schäden an der Gebäudehülle (Fassade, Abplatzungen, Dach, Dämmung)
  • Mängel bei Fenstern, Türen, Balkonen und Garagen
  • Abdichtungsmängel und Feuchtigkeitsschäden
  • Schimmel und Pilze
  • Kleines Schadstoff ABC
  • Veraltete / Mangelhafte Haustechnik (Heizung. Elektro, Sanitär)
  • Checklisten zur Identifikation und Dokumentation von Schäden und Mängel
  • Ratgeber und Leitfaden zur sicheren Objektbesichtigung mit Schwerpunkt auf Erkennung und Dokumentation von Schäden und Mängeln
  • Zahlreiche Praxisbeispiele und Objektbesichtigungsfälle mit Bildmaterial zur Veranschaulichung
  • Austausch mit dem Fachreferenten
  • Abschlusstest und praktische Fallstudie

Highlights:

  • Mehr Sicherheit und Fachkompetenz bei der Objektbesichtigung!
  • Klarer Blick und Fokus auf durch Sichtkontrollen erkennbare wertrelevante Schäden und Mängel
  • Checklisten zur Identifikation und Beweissicherung
  • Überblick und Anleitung sowie Muster für Dokumentationen im Zuge der Immobilienbesichtigung
  • Zahlreiche Fallbeispiele, Anleitungen, Dokumentationen und Bildmaterialien
  • Exkurs: Sprengnetter Calc
  • Abschlusstest und Belegdokumentation
  • Zertifikat mit Gütesiegel „ImmoBesichtiger – Schadenerkennung“ als Ausweis der Fachkompetenz

 

Ablauf der Zusatzqualifikation:

  1. Tutoriell begleitete Selbstlernphase
    Nach der Anmeldung zum Präsenz bzw. Web-Seminar erhalten die Teilnehmenden Zugriff auf „Lernvideos“ zum Thema Innenbesichtigung, Außenbesichtigung und Energetische Besichtigung. Im Anschluss an die Lernvideos erfolgt eine entsprechende Lernerfolgskontrolle.
  2. Präsenz- /Web-Veranstaltung
    In der Praxis-Veranstaltungen werden die Grundkenntnisse im Bezug auf die Objektbesichtigung aufgefrischt und erweitert mit den Themen Schäden und Mängel mit wertbeeinflussendem Faktor unter dem Aspekt: Analyse, Beweissicherung und revisionssichere Dokumentation von wertbeeinflussenden Mängeln und Schäden. Dazu erhalten die Teilnehmenden ausführliche Unterlagen und Muster-Dokumente sowie Vorlagen gepaart mit entsprechenden Fallstudien und Praxisübungen.
  3. Online-Test
    Ca. 2 Werktage nach Teilnahme an der Präsenz-/Web-Veranstaltung findet ein 30-minütiger Online-Test zur Überprüfung und Dokumentation des hinzugewonnen Wissens und der neuen Praxiskompetenz statt.
  4. Fall-Studie / Echt-Dokumentation
    Zur abschließenden Überprüfung der Kenntnisse und Fertigkeiten erstellen und befüllen die Teilnehmer im Zeitraum bis 4 Wochen nach der Präsenz- /Web-Veranstaltung einen realen Objektbesichtigungsbogen inkl. Beweissicherungsmaterial und Schadendokumentationsbogen unter Zuhilfenahme der mitgegebenen Checklisten und Leitfäden und reichen diesen zur Überprüfung ein.
  5. Zertifikat und Fachkompetenzsiegel
    Nach erfolgreich absolviertem Test und gut bewerteter Fall-Studie (Echt-Dokumentation) erhalten die Teilnehmenden das Sprengnetter Zertifikat "ImmoBesichtiger - Schadenerkennung" und das zugehörige Fachkompetenzssiegel

 

Ziele:
Unser Fachexperte für Schäden und Mängel aller Art Günther Hundsrucker versetzt Sie binnen kurzer Zeit in die Lage, dass Sie bei der Objektbesichtigung den Blick für häufige und typische Baumängel und Schäden schärfen und diese sicher erkennen und identifizieren können. Gleichzeitig erhalten Sie Tipps und Tricks zur revisionssicheren Dokumentation und Beweissicherung.


Zielgruppe:
Zielgruppe sind Objektbesichtiger im Maklerbüro, in der Bank, bei der Bausparkasse, bei der Sprengnetter goValue oder vergleichbaren Anbietern von Immobilien/Objektbesichtigungen als Dienstleistung.

Referent:
hundsruckerDipl.-Ing., MBA & Eng. Günther Hundsrucker
Beratender Ingenieur, Sachverständiger für die Bewertung von Immobilien und für Beleihungswertermittlung, sowie Sachverständiger für Schäden an Gebäuden, Gastdozent der Beuth Hochschule Berlin für Facility Management.
Herr Hundsrucker berät langjährig Unternehmen aller Größenordnungen zu Fragen der Verkehrssicherung und Betreiberverantwortung in ihrem Objektbestand, woraus sein umfangreicher Praxiserfahrungsschatz resultiert. Er gibt dieses Wissen auch langjährig an Studierende der Fachrichtung Facility Management weiter. Seit über 10 Jahren ist Herr Hundsrucker Sachverständiger für Wertermittlung und für Schäden an Gebäuden und kennt die Wertrelevanz bautechnischer Themen in Gutachten aus erster Hand!

Weiterbildungspflicht:
Mit der Teilnahme an dieser Veranstaltung erhalten Sie einen Nachweis von 12 Weiterbildungsstunden. Die Inhalte der Veranstaltung entsprechen Punkt 2.3 (Objektangebot und Objektanalyse) der inhaltlichen Anforderungen an die Weiterbildung für Immobilienmakler nach Anlage 1 zu §15b Absatz 1 der Makler- und Bauträgerverordnung. Das Webinar ist damit anerkannt im Sinne von §§ 34c Abs. 2a der Gewerbeordnung, i.V.m. § 15b der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV).
https://www.gesetze-im-internet.de/gewo_34cdv/anlage_1.html

Weiterbildungsnachweis:
Diese Veranstaltung ist bei der Sprengnetter Akademie GmbH als Weiterbildung im Umfang von 12 Stunden anerkannt. Sie erhalten im Nachgang an die Veranstaltung eine aussagekräftige Teilnahmebescheinigung zur Vorlage bei der Gewerbebehörde oder weiteren Institutionen.

Web-Seminarablauf:

Uhrzeit

Inhalt

09:30 – 10:15 Uhr

Block 1

Begrüßung

Vermittlung/Auffrischung von Grundkenntnissen

10:15 – 11:00 Uhr

Block 2

Überblick über Schäden/Mängel mit wertbeein-
flussendem Faktor

Verkehrssicherungs- und Betreiberverant-
wortungsmängel

11:15 – 12:45 Uhr

Block 2

Brandschutzsünden (Vorbeugender Brandschutz)

W
ichtige bautechnische Grundlagen (Risse,
Ausblühungen, etc.)

M
ängel und Schäden an der Gebäudehülle
(Fassade, Abplatzungen, Dach, Dämmung)

Mängel bei Fenstern, Türen, Balkonen und
Garagen

Abdichtungsmängel und Feuchtigkeitsschäden

Schimmel und Pilze

12:45 – 13:30 Uhr

Mittagspause

13:30 – 15:00 Uhr

Block 2

Schadstoff ABC

Veraltete/Mangelhafte Haustechnik (Heizung,
Sanitär, Elektro)

Exkurs: Sprengnetter Calc

15:00 – 15:45 Uhr

Block 3
Analyse, Beweissicherung und revisionssichere
Dokumentation von wertbeeinflussenden

Mängeln und Schäden

15:45 – 16:00 Uhr

Pause

16:00 – 17:30 Uhr

Block 4

Fallstudien/Praxisübungen

Objektbesichtigung mit Fokus auf Schäden
und Mängel

 

Hinweis zum Web-Seminarzugang:
Den Zugang zum Web-Seminar erhalten Sie nach Ihrer Buchung mit zeitlicher Verzögerung in einer separaten E-Mail aus der entsprechenden Webinarsoftware (Zoom oder GoToWebinar).

Ergänzende Informationen:

Sie erhalten alle Unterlagen (Skript, Übungsaufgaben, etc.) einige Tage vor Seminarbeginn ausschließlich in digitaler Form.

Art/Typ: Ausbildung, Seminar
Thema: Grundlagen der Immobilienwirtschaft, Immobilien-Wertermittlung
Ort: Bad Neuenahr, Dortmund, Hamburg, München
Abschluss/Ziel: Ausbildungsabschluss, Erfüllung Weiterbildungspflicht
Web-Seminarzugang: Den Zugang (Teilnehmerlink) zum Web-Seminar erhalten Sie nach Ihrer... mehr

Web-Seminarzugang:
Den Zugang (Teilnehmerlink) zum Web-Seminar erhalten Sie nach Ihrer Buchung mit zeitlicher Verzögerung mit einer separaten E-Mail aus der entsprechenden Web-Seminarsoftware (Zoom oder GoToWebinar). In der Regel sollten Sie bis 24h vor der Web-Seminarveranstaltung einen Zugang per E-Mail erhalten haben. Bei Buchung am gleichen Tag erfolgt der Zugang bis kurz vor der Web-Seminarveranstaltung.

Bitte beachten Sie unbedingt den nachfolgenden Hinweis:
Ihre Registrierung/Anmeldung bzw. Buchung im shop.sprengnetter.de muss zwingend mit einer personalisierten E-Mail-Adresse erfolgen und eindeutig zuzuordnen sein. Die E-Mail mit den Zugangsinformationen erfolgt immer an die E-Mailadresse, die bei der Buchung hinterlegt worden ist. Darüber hinaus werden die weiteren Informationen wie Skript, Teilnahmebescheinigung etc. ebenfalls immer an die bei der Buchung hinterlegte E-Mailadresse versendet. Bei Firmenbuchungen können Vorname/Name und die E-Mailadresse des Teilnehmers im Kommentarfeld im Buchungsprozess hinterlegt werden.

Teilnahmeinformationen (Skript / Handout):
Die ergänzenden Informationen zum Web-Seminar wie das Skript oder ein Handout erhalten Sie nach Ihrer Buchung mit zeitlicher Verzögerung mit einer separaten E-Mail. In der Regel sollten Sie bis 24h vor der Web-Seminarveranstaltung diese Informationen erhalten haben. Bei Buchung am gleichen Tag erfolgt die Zustellung bis kurz vor der Web-Seminarveranstaltung.

Teilnahmebescheinigung und Lernerfolgskontrolle:
Damit wir Ihnen eine qualifizierte Teilnahmebescheinigung ausstellen können, die Sie als Nachweis z.B. gegenüber der Gewerbebehörde nutzen können, müssen wir Ihren Lernstand abfragen (z.B. mithilfe einer Lernerfolgskontrolle). In der Regel sind dies Fragen zum Inhalt des durchgeführten Web-Seminars im Multiple-Choice-Verfahren. Das Web-Seminar ist dann seitens der Behörden als begleitetes Selbststudium mit nachweisbarer Lernerfolgskontrolle durch den Anbieter der Weiterbildungsmaßnahme anerkannt. Das berechtigt uns wiederum, Ihnen die absolvierte Zeit auf der Teilnahmebescheinigung neben den Inhalten aufzuführen.

Die Lernerfolgskontrolle erhalten Sie i.d.R. mit den Teilnahmeinformationen, verbunden mit der Aufforderung, diese nach Absolvieren des Web-Seminars ausgefüllt an uns zurückzuschicken bzw. per E-Mail zu beantworten. Die Teilnahmebescheinigung erhalten Sie nach Prüfung der Web-Seminaranwesenheit und Lernerfolgskontrolle bis spätestens sieben Werktage nach Rücksendung der Lernerfolgskontrolle.

Web-Seminaranforderungen - Voraussetzung zur Teilnahme:
Zur Teilnahme an einem Web-Seminar der Sprengnetter Akademie benötigen Sie einen (Desktop-) Computer oder einen Laptop mit Internetzugang. Sie können wahlweise den Lautsprecher und das Mikrofon Ihres Computers nutzen oder einen Kopfhörer mit Mikrofon (Headset) anschließen. Auch die Kombination von Computer und Telefon ist möglich. Im letzteren Fall verfolgen Sie das Web-Seminar über Ihre Internetverbindung am Computer und wählen sich parallel per Telefon ein, um die Ausführungen des Moderators zu hören. Je nach Web-Seminar und Referent findet ein direkter Dialog (via Mikrofon/Telefon) zwischen Referent und Teilnehmenden statt. 

Wir verwenden für unsere Web-Seminare die onlinebasierte Web-Seminarsoftware "GoToWebinar" sowie die onlinebasierte Konferenzsoftware "ZOOM". Zoom-Meetings und Web-Seminare sind regelmäßig sehr interaktiv. Daher empfehlen wir, dass Sie zusätzlich über eine (integrierte) Webcam verfügen, um sich bei Bedarf auch per Video zuschalten zu können. Alternativ können Sie sich auch per USB-Webcam per Video zuschalten.

Anleitungen zur jeweiligen Software und zur Einwahl in die Software finden Sie unter dem nachfolgenden Link:

Web-Seminar-/Konferenzteilnahme mit Zoom

Web-Seminardurchführung / Technikcheck:
Für den Fall, dass Sie erstmalig an einem Web-Seminar teilnehmen, empfehlen wir Ihnen einen "Technikcheck" im Vorfeld der Web-Seminarveranstaltung durchzuführen.

Technikcheck und Teilnahme an einer Testveranstaltung mit GoToWebinar
Technikcheck und Teilnahme an einem Testmeeting mit Zoom

Wenn Sie von einer Behörde, einer Bank oder einem Unternehmen mit strikten IT-Sicherheitsvorschriften teilnehmen möchten, sollten Sie unbedingt im Vorfeld den Technikcheck durchgeführt haben. So haben Sie im Falle von auftretenden Problemen noch ausreichend Zeit sich mit Ihrer IT-Abteilung in Verbindung zu setzen.
In der Regel öffnen wir die Web-Seminarveranstaltungen ca. 15 min. vor dem eigentlichen Start. Wenn möglich, kommen Sie gerne schon früher in den Web-Seminarraum, dann haben wir gemeinsam noch etwas Zeit und die abschließende Möglichkeit die Verbindung zu testen.

Bei Fragen oder Problemen beraten wir Sie gerne!
Telefonisch: 02641 9130 4441 oder per E-Mail: immobilienwirtschaft@sprengnetter.de

Accountmanagement Real Estate Kompetenter Service und erstklassige Beratung Zentrale... mehr

Accountmanagement Real Estate

Kompetenter Service und erstklassige Beratung
Zentrale Service-Rufnummer: 02641 / 9130 - 4441    oder per E-Mail: immobilienwirtschaft@sprengnetter.de

Gruppenbild_Vertrieb

     

Stefan Münch
Account Manager Real Estate   

E-Mail: s.muench@sprengnetter.de 

Telefon: 02641 9130 1135

 

Bettina Weidenbach
Account Managerin Real Estate

E-Mail: b.weidenbach@sprengnetter.de

Telefon: 02641 9130 1093

 

Robin Drews
Account Manager Real Estate

E-Mail: r.drews@sprengnetter.de

Telefon: 02641 9130 1075

 

Vanessa Kuhl
Account Managerin Real Estate

E-Mail: v.kuhl@sprengnetter.de

Telefon: 02641 9130 1255

 

Payam Yousefi
Account Manager Real Estate

E-Mail: p.yousefi@sprengnetter.de

Telefon: 02641 9130 1058

 

Karlheinz Gockel
Vertriebsleiter Real Estate

E-Mail: k.gockel@sprengnetter.de

Telefon: 02641 9130 1101

 

 

 
     

 

Akademie 
Aus- und Weiterbildung im Bereich der Immobilienwertermittlung
Zentrale Service-Rufnummer: 02641 / 9130 - 4000    oder per E-Mail: akademie@sprengnetter.de

Gruppenbild_Akademie

   

Theresa Kotula
Seminarorganisation 

E-Mail: akademie@sprengnetter.de 

Telefon: 02641 9130 4000

 

Eike Jäger
Tagungsmanagement

E-Mail: akademie@sprengnetter.de

Telefon: 02641 9130 4000

 

Lukas Ley
Auszubildender Seminarorganisation

E-Mail: akademie@sprengnetter.de

Telefon: 02641 9130 4000

 

Klara Schumacher
Auszubildende Tagungsmanagement

E-Mail: akademie@sprengnetter.de

Telefon: 02641 9130 4000

 

   

Christian Fahrig
Aus- und Weiterbildungsmanagement

E-Mail: akademie@sprengnetter.de 

Telefon: 02641 9130 4000

 

Miranda Jaha
Qualifikationsmanagement

E-Mail: akademie@sprengnetter.de

Telefon: 02641 9130 4000

 

Marco Kaudel
Akademieleitung

E-Mail: m.kaudel@sprengnetter.de

Telefon: 02641 9130 1085

   
   
MarktWert-Makler MarktWert-Makler
1.266,26 €
Zuletzt angesehen