Bautechnische Grundlagen für die Immobilienbewertung

Bautechnische Grundlagen für die Immobilienbewertung
589,00 €

inkl. MwSt.

Webinartermine:

  • E-A05.1
Dieses zweitägige Webinar vermittelt notwendiges Grundwissen zu baukonstruktiven Merkmalen sowie... mehr
Produktinformationen "Bautechnische Grundlagen für die Immobilienbewertung"

Seminarzeiten:
Fr. 24.07.2020 | 09:30 - 16:00 Uhr
Sa. 25.07.2020 | 09:30 - 16:00 Uhr


Dieses zweitägige Webinar vermittelt notwendiges Grundwissen zu baukonstruktiven Merkmalen sowie zu Schadensschwerpunkten. Ziel ist es dabei, die Teilnehmer mit wesentlichen Grundlagen für die bauliche Einschätzung von Immobilien vertraut zu machen. Neben der richtigen Objektbeschreibung soll vor allem das Wissen um die Einschätzung der Ausführungsqualität sowie das Erkennen von Schäden und Mängeln gestärkt werden. Denn für viele immobilienwirtschaftliche Problemstellungen, insbesondere im Rahmen der Immobilienbewertung, ist neben den wirtschaftlichen Kenntnissen auch ein Mindestmaß an bautechnischem Verständnis erforderlich. Dies beginnt bei der richtigen Einordnung von Objekttyp und Bauweise, äußert sich aber ganz besonders bei der Beurteilung von Baumängeln und Bauschäden zur Einschätzung von Beseitigungskosten oder Folgewirkungen. Gleichzeitig führt aber nicht jeder berufliche Einstieg in die Immobilienbranche über eine bautechnisch geprägte Ausbildung. 

 

Webinar-Ziele:

Sie verfügen über keine Ausbildung als Architekt oder Bauingenieur? Dann erhalten Sie in diesem Seminar die notwendigen Kenntnisse zur Konstruktion von Gebäuden, die insbesondere für die Erstellung von fachgerechten Gebäudebeschreibungen erforderlich sind. Denn in diesem Webiinar erkennen Sie, dass unterschiedliche Konstruktionen z. T. sehr differenzierte Bedingungen für die nachhaltige Nutzung von Gebäuden bieten. Das hilft, fachlich untersetzt Umnutzungsvarianten zu beurteilen und die erforderliche Berücksichtigung bautechnischer Zusammenhänge bei der Ableitung und Auswahl von Bewertungsdaten zu verstehen. Dem Vermeiden von Haftungsrisiken dient die Vermittlung von Grundkenntnissen zu Baumängeln und Bauschäden.

 

Webinar-Inhalte

  • Rechtliche Grundlagen und Regelwerke des Bauwesens
  • ausgewählte Fachbegriffe der Architektur und der Bautechnik
  • Baustoffkunde
  • Grundlagen der Bauphysik und Baustatik
  • Unterscheidung der Bauweisen
  • Bauteilkunde (z. B. Gründungen, Wände, Decken, Treppen, Dächer)
  • Baugrundarten und ihre Eigenschaften

 

Teilnehmerkreis

Das Webinar wendet sich somit vor allem an Teilnehmer mit kaufmännisch bzw. immobilienwirtschaftlich geprägter Ausbildung, die ihr Wissen um zusätzliche bautechnische Kenntnisse erweitern wollen. Für Sie als Immobilienmakler, Rechtsanwalt, Mitarbeiter eines Kreditinstituts sowie andere Nutzer von Wertermittlungsgutachten dient der Seminarinhalt dem besseren Verständnis des Gutachteninhalts, denn fachliche Kompetenz zur Immobilienbewertung beginnt mit der fundierten Kenntnis der Immobilie.

 

Weiterbildungsnachweis

 

Diese Webinar-Veranstaltung ist für Immobilienmakler und Immobilienverwalter mit 12 Stunden anerkannt im Sinne von §§ 34c Abs. 2a der Gewerbeordnung, i.V.m. § 15b der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV), Anlage 1 zur MaBV  (2.5 | Gebäudepläne, Bauzeichnungen und Baubeschreibungen). Darüber hinaus ist die Webinar-Veranstaltung bei der Sprengnetter Akademie GmbH (zum Beispiel für MarktWertmakler) und der Sprengnetter Zertifizierung GmbH als Weiterbildung im Umfang von 12 Stunden anerkannt. Sie erhalten im Nachgang an das Webinar eine aussagekräftige Teilnahmebescheinigung zur Vorlage bei der Gewerbebehörde o.a. Institutionen.

 

Webinar-Referent

 

Neef_Shop_2004Dr.-Ing. Franziska Neef

 

Dr. Franziska Neef ist freie Sachverständige für Grundstücksbewertung und Bauschäden. Nach ihrem Bauingenieurstudium war sie als wissenschaftliche Assistentin/Hochschullehrerin an der TH Leipzig im Fachbereich Hochbau und anschließend von 1996-2010 als Lehrbeauftragte an der Universität Leipzig tätig. Als Referentin für Immobilienbewertung ist sie bei der Sprengnetter Immobilienbewertung seit 1997 eingesetzt.

 

Hinweis zum Webinarzugang:

Den Zugang zum Webinar erhalten Sie nach Ihrer Buchung mit zeitlicher Verzögerung mit einer separaten E-Mail aus der entsprechenden Webinarsoftware (Zoom oder GotoWebinar)

Thema: Methodik
Zuletzt angesehen