Webinar | DSGVO – Sensibilisierung für Mitarbeiter und Unternehmer in der Immobilienwirtschaft

Webinar | DSGVO – Sensibilisierung für Mitarbeiter und Unternehmer in der Immobilienwirtschaft
159,00 €

inkl. MwSt.

Webinartermine:

  • E-WG12
Was ist die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) -  was ist als Unternehmen und als... mehr
Produktinformationen "Webinar | DSGVO – Sensibilisierung für Mitarbeiter und Unternehmer in der Immobilienwirtschaft"

Webinarzeit: 11:00 - 12:30 Uhr

 

Die im Jahre 2016 eingeführten und 2018 wirksam gewordene DSGVO sieht, als organisatorische Maßnahme, eine Sensibilisierung aller an der Datenverarbeitung beteiligten Personen vor. In unserem 90-minütigem Webinar sensibilisieren wir Sie in Sachen Datenschutz wenn Ihr Unternehmen als Immobilienmakler, Sachverständiger, Verwalter o.ä. in der Immobilienwirtschaft tätig sind.

 

Was ist die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) -  was ist als Unternehmen und als Mitarbeiter zu beachten und im Umfeld der Immobilienwirtschaft sicherzustellen? 

Wir beantworten die Fragen: 

  • Was besagt die EU-DSGVO und Worauf ist zu achten, um mögliche Sanktionsmaßnahmen gar nicht erst aufkommen zu lassen?
  • Sie erfahren kurz und komprimiert die wichtigsten Merkmale, um sich datenschutzrechtlich sicher zu bewegen.
  • Die Teilnehmer werden gemäß den Anforderungen der EU-DSGVO sensibilisiert, als Teil der organisatorischen Maßnahmen der Unternehmen.

Seit 25. Mai 2018 wirkt die EU Datenschutzgrundverordnung. Das Bundesdatenschutzgesetz in der alten Form hat damit ausgedient und greift in der neuen Form nur dort, wo die EU Datenschutzgrundverordnung Öffnungsklauseln enthält. Verantwortlicher ist grundsätzlich jeder, der ganz oder teilweise personenbezogene Daten automatisiert verarbeitet oder bei nicht automatisierter Bearbeitung solche Daten in einem Datensystem speichert oder zu speichern beabsichtigt (ausgenommen ist nur die private Datensammlung). Die hierfür geltenden Regelungen sind umzusetzen und einzuhalten, ansonsten drohen drastische Bußgelder bis zu 20 Millionen Euro oder 4% des Jahresumsatzes (je nachdem was höher ist). 

Alle an der Datenverarbeitung beteiligten Personen sind regelmäßig zu schulen um somit für ausreichende Sensibilisierung zur sorgen.

 

Webinar-Highlights

Sind Ihnen als Immobilienmakler oder Bewertungssachverständiger die Antworten auf die folgenden Fragen bereits klar?

  • Muss ich Daten von Personen löschen, die ein Angebot erhalten, aber nicht angenommen haben?
  • Was muss ich beim Speichern personenbezogene (Kunden-)Daten beachten, beispielsweise auf dem Smartphone oder in einem Adress-System?
  • Wie muss ich mit Kontaktformularen auf meiner Homepage umgehen?
  • Gibt es eine Aufklärungspflicht an den Kunden (wie beim Widerrufsrecht)?
  • Welche Unterlagen muss ich als Unternehmen vorhalten? Welche Verträge sind zu schließen?

Antworten hierauf geben wir Ihnen gerne in unserem 90-minütigen Webinar.

 

Webinar-Inhalte

  • EU DSGVO 
  • Grundsätze für die Verarbeitung personenbezogener Daten
  • Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung
  • Transparenz und Informationspflichten
  • Betroffenenrechte
  • Privacy by Design & Default
  • Auftragsverarbeitung
  • Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten
  • Meldepflicht bei Datenschutzverletzungen
  • Datenschutz-Folgeabschätzung
  • Datenschutzbeauftragter
  • Sicherheit der Verarbeitung
  • Haftung und Recht auf Schadenersatz
  • Sanktionen

 

Weiterbildungsnachweis

Diese Webinar-Veranstaltung ist für Immobilienmakler und Immobilienverwalter mit 1,5 Stunden anerkannt im Sinne von §§ 34c Abs. 2a der Gewerbeordnung, i.V.m. § 15b der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV), Anlage 1 zur MaBV  (5.1.3 | Datenschutz). Darüber ist die Webinar-Veranstaltung bei der Sprengnetter Akademie GmbH (zum Beispiel für MarktWertmakler) und der Sprengnetter Zertifizierung GmbH als Weiterbildung im Umfang von 1,5 Stunden anerkannt. Sie erhalten im Nachgang an das Webinar eine aussagekräftige Teilnahmebescheinigung zur Vorlage bei der Gewerbebehörde o.a. Institutionen.

 

Webinar-Referent

 

Eric Drissler

Eric Dissler ist seit 25 Jahren mit dem Thema Informations- und Kommunikationstechnik unterwegs (ED Computer & Design GmbH & Co. KG). Durch die vorhandene Kompetenz als externer Datenschutzbeauftragter, Datenschutzmanager und Datenschutzauditor betreut er seit vielen Jahren diverse Unternehmen in diesen Bereichen und gibt darüber hinaus Webinare und Workshops sowie Audits und Betreuung im Bereich des Datenschutzes. Des Weiteren bietet sein Unternehmen  Unterstützung im Bereich Systemintegration- und Betreuung und  Webentwicklung- und Lösungen.

 

Hinweis:

Dieses Webinar findet im Rahmen einer Bildungspartnerschaft zwischen der Sprengnetter Akademie und der ED Computer & Design GmbH & Co KG. Statt, unserem Partner wenn es um Beratung, Datenschutz-Audit, und die Schulung und Bestellung externer Datenschutzbeauftragter geht:

ED Computer & Design GmbH & Co. KG

Lina-Bommer-Weg 4 - 51149 Köln
Telefon +49 (0) 221 28 88 77 66
Telefax +49 (0) 221 28 88 77 67
E-Mail datenschutz@edcud.de
Internet www.edcud.de

Thema: Datenschutz und IT-Sicherheit
Zuletzt angesehen