Webinar | Objektbegehung in der Praxis: Wie man systematisch eine Immobilie besichtigt

Webinar | Objektbegehung in der Praxis: Wie man systematisch eine Immobilie besichtigt
129,00 €

inkl. MwSt.

Webinartermine:

  • E-WW35
Vom Gutachter abgeschaut: wie besichtigt man systematisch eine Immobilie und erkennt typische... mehr
Produktinformationen "Webinar | Objektbegehung in der Praxis: Wie man systematisch eine Immobilie besichtigt"

Webinar-Zeit: 17:00-18:00 Uhr

Die Objektbegehung ist meistens der erste Kontakt zum zukünftigen Auftraggeber. Einerseits müssen Sie die Immobilie innerhalb kürzester Zeit verstehen und erfassen, andererseits sollten Sie sich selber absichern und nichts übersehen.

Es werden die typischen Bauschäden gezeigt und wo man sie findet und wie man sich eine Struktur für eine Aufnahme erstellt, die immer wieder angewendet werden kann. Sie erfahren, wie Sie bereits durch Ihre Vorbereitung und Fragen und Ihre Aufnahme Schwarzbauten und andere Probleme erkennen können. Am Ende gibt es praktische Tipps zu Problemen mit Mietern, bei Scheidung und Erbengemeinschaften und wenn nicht genug Unterlagen vorhanden sind.

 

Webinar-Ziele

Sie lernen, die Objektbegehung so zu strukturieren, dass sie -egal in welchem Objekt- zuverlässig wiederholt werden kann. Hierdurch vermeiden Sie, Räume und Mängel zu übersehen und Fragen zu vergessen, die Sie für Ihre Bewertung oder Vermarktung dringend benötigen. Sie erfahren, wo die häufigsten Baumängel zu finden sind. Bilder aus der Praxis helfen Ihnen, Schäden zu erkennen und zu verstehen. Ferner lernen Sie, auf welche Fallstricke Sie achten sollten (Wohnfläche, Schwarzbauten, Eigenleistung).

 

Webinar-Highlights

  • Geballtes Praxiswissen leicht verständlich aufbereitet. Die Erfahrung aus tausend Immobilienbegehungen und 25 Jahren komprimiert in einem Webinar. 
  • Von der Termin-Vorbereitung bis zur Durchführung gehen wir gemeinsam durch die einzelnen Räume der Immobilie und schauen auch auf die Nebengebäude und Außenanlagen. 
  • In einem Buch wird abgehobene Theorie vermittelt, in diesem Webinar schauen wir auf die Praxis und was wirklich vor Ort passiert.
  • Eine Vielzahl an Beispielen (Fotos, Videos) erleichtert Ihnen das Verstehen und hilft, es gleich bei der nächsten Objektaufnahme umzusetzen.

 

Webinar-Inhalte

  • Vorbereitung auf den Ortstermin (Welche Fragen sollte man im ersten Telefonat stellen und welche Unterlagen sind notwendig)
  • Notwendige Ausrüstung für eine Objektaufnahme
  • Der Ortstermin wird abgehalten.
  • Die Umgebung ansehen
  • Außenhülle des Hauses und die Außenanlagen
  • Im Inneren des Hauses
  • Garten, besondere Bauteile und Nebengebäude
  • Welche Unterlagen sind Grundlage für den Ortstermin
  • Wie und wo nehme ich Referenzmaße
  • Was kann ich beim Ortstermin nicht feststellen
  • Trouble Shooting (Mieter, Scheidung, Erbengemeinschaften) 

 

Weiterbildungsnachweis

Diese Webinar-Veranstaltung ist für Immobilienmakler und Immobilienverwalter mit 1 Stunde anerkannt im Sinne von §§ 34c Abs. 2a der Gewerbeordnung, i.V.m. § 15b der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV), Anlage 1 zur MaBV  (1.2 | Besuchsvorbereitung/Kundengespräch/Kundensituation). Darüber hinaus ist die Webinar-Veranstaltung bei der Sprengnetter Akademie GmbH (zum Beispiel für MarktWertmakler) als Weiterbildung im Umfang von 1 Stunde anerkannt. Sie erhalten im Nachgang an das Webinar eine aussagekräftige Teilnahmebescheinigung zur Vorlage bei der Gewerbebehörde o.a. Institutionen.

 

Webinar-Referent

Stephanie Schäfer

Stephanie Schäfer ist öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige für Immobilienbewertung und führt seit 25 Jahren ein Maklerbüro in Rheinbach bei Bonn. Ihr YouTube Kanal „Immobilien verständlich“ ist der größte Kanal für Fachwissen im Bereich Immobilienmakler und Immobiliengutachter. Anfänger und Fortgeschrittene finden hier schwierige Immobilienthemen einfach verständlich aufbereitet. Im Jahr 2018 wurde sie mit dem begehrten Immobilien-Marketing Award (Low Budget) auf der Expo Real in München ausgezeichnet. Hervorgehoben wurde ihr Konzept, mit geringem finanziellem Einsatz als kleines Unternehmen selbst auf Social Media durchzustarten. 

 

 

 

 

Verfügbare Downloads:
Zuletzt angesehen