Brandschutz für Einsteiger bei Wohngebäuden - Grundlagen und wertrelevante Mängel

Brandschutz für Einsteiger bei Wohngebäuden - Grundlagen und wertrelevante Mängel
249,00 €

inkl. MwSt.

Webinartermine:

  • E-WW46.1
Die Umsetzung von Brandschutzanforderungen im Gebäudebestand stellt - im wahrsten Sinne des... mehr
Produktinformationen "Brandschutz für Einsteiger bei Wohngebäuden - Grundlagen und wertrelevante Mängel"

Webinar-zeiten:
Fr. 26.06.2020 | 13:00 - 16:00 Uhr

Inhalt:

Die Umsetzung von Brandschutzanforderungen im Gebäudebestand stellt - im wahrsten Sinne des Wortes - oft ein „heißes Eisen“ dar!
Während sich häufig Artikel zu Brandschutzdefiziten bei z.B. bestehenden Schulen und den hohen Aufwendungen für Nachbesserung in der Presse finden lassen, sind Defizite bei Wohngebäuden nur nach Schadensereignissen kurzzeitig präsent. Dabei begründen auch hier bestimmte bauliche Män-gel oder früher übliche Bauweisen oft aufwändige Nachbesserungsmaßnahmen. Dieser nicht selten bauordnungsrechtlich notwendige Nachbesserungsaufwand muss sich im Gutachten niederschlagen!
Das Seminar vermittelt Ihnen in kompakter Form und praxisnah die wesentlichen Grundlagen und Zusammenhänge zum Brandschutz bei Wohngebäuden und wird es Ihnen erleichtern, eine erste Ein-schätzung vorzunehmen, inwieweit Sie im Gutachten bei einigen typischen wertrelevanten Situatio-nen tatsächlich boG ansetzen müssen.

Highlights:

  • generelle Gliederung des Brandschutz in seine Teilbereiche
  • bauordnungsrechtliche Grundanforderungen an Wohngebäude und Brandschutzziele
  • Systematik der Einteilung von Wohngebäuden in Gebäudeklassen
  • Das Abschottungsprinzip und seine Umsetzung im Bestand

Ziele:

Sie kennen wesentliche Grundlagen zur Brandschutzthematik
Sie kennen die Aufgliederung der Teilbereiche des Brandschutz
Sie können ein Wohngebäude seiner Gebäudeklasse zuordnen
Sie kennen typische bauliche Schwachstellen
Sie lernen Indizien für wertrelevante Brandschutzmängel zu deuten
Sie wissen, worauf Sie beim Ortstermin achten müssen

Referent:

Günther Hundsrucker

Dipl.-Ing., MBA & Eng. Günther Hundsrucker
Beratender Ingenieur
Sachverständiger für die Bewertung von Immobilien und für Beleihungswertermittlung, sowie Sach-verständiger für Schäden an Gebäuden,
Gastdozent der Beuth Hochschule Berlin für Facility Management
Herr Hundsrucker berät langjährig Unternehmen aller Größenordnungen zu Fragen der Verkehrssi-cherung und Betreiberverantwortung (inkl. Brandschutz) in ihrem Objektbestand, woraus sein um-fangreicher Praxiserfahrungsschatz resultiert. Er gibt dieses Wissen auch langjährig an Studierende der Fachrichtung Facility Management weiter.
Seit über 10 Jahren ist Herr Hundsrucker Sachverständiger für Wertermittlung und für Schäden an Gebäuden und kennt die Wertrelevanz bautechnischer Themen in Gutachten aus erster Hand!

Weiterbildungsnachweis

Diese Webinar-Veranstaltung ist für Immobilienmakler und Immobilienverwalter mit 12 Stunden anerkannt im Sinne von §§ 34c Abs. 2a der Gewerbeordnung, i.V.m. § 15b der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV), Anlage 1 zur MaBV  (2.4 | Die Wertermittlung). Darüber hinaus ist die Webinar-Veranstaltung bei der Sprengnetter Akademie GmbH (zum Beispiel für MarktWertmakler) und der Sprengnetter Zertifizierung GmbH als Weiterbildung im Umfang von 12 Stunden anerkannt. Sie erhalten im Nachgang an das Webinar eine aussagekräftige Teilnahmebescheinigung zur Vorlage bei der Gewerbebehörde o.a. Institutionen.

Hinweis zum Webinarzugang:

Den Zugang zum Webinar erhalten Sie nach Ihrer Buchung mit zeitlicher Verzögerung mit einer separaten E-Mail aus der entsprechenden Webinarsoftware (Zoom oder GotoWebinar)

Art/Typ: E-Learning, Webinar
Thema: , Brandschutz
Zeitraum: 2020, Juni, Mai
Abschluss/Ziel: Training / Methodenkompetenz
Zuletzt angesehen