Sicheres Einkaufen

Wohnimmobilienmarkt: Privatverkäuferquote erneut in 7 von 10 Großstädten gesunken

10. Juni 2021   Tanja Sessinghaus
  Marktdaten
Berlin, Essen, München, Düsseldorf, Köln, Frankfurt und Hamburg verzeichnen eine Zunahme an Angeboten, die über Immobilienmakler verkauft werden. Die deutlichste Differenz zum Vormonat weist München mit einer Steigerung von 8,2 Prozentpunkten (gesamt: 63,1 %) auf. Dies zeigt eine aktuelle Sprengnetter-Analyse.

Das KI-Team rund um AVM-COO Christian Sauerborn untersucht regelmäßig die Angebotszahlen von Eigentumswohnungen in den zehn Großstädten Berlin, Essen, Stuttgart, Düsseldorf, München, Köln, Dortmund, Frankfurt am Main, Hamburg und Leipzig auf „Angebote mit Makler“ und „Privatverkauf“.

Auf dem letzten Platz liegt hierbei Dortmund mit einer Maklerquote von 38 Prozent, gefolgt von Leipzig (44,1 %) und Hamburg (48,8 %). Die Maklerquote der restlichen Großstädte liegt mittlerweile über 50 %.

Details entnehmen Sie gerne der Grafik, die den Vergleich Mai 2021 zu April 2021 zeigt.

Für diese Analyse wurden 114.560 Angebote von Eigentumswohnungen in Zeitraum vom 01.01.2020 bis 31.05.2021 untersucht.