Sicheres Einkaufen
  02641 9130 4441
  immobilienwirtschaft@sprengnetter.de

Ergänzungslieferungen 2020 Marktdaten und Praxishilfen

Ergänzungslieferungen 2020 Marktdaten und Praxishilfen
33,93 €

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Ergänzungslieferung:

Wählen Sie Ihre Variante.

  • SW10272.3
Produktinformationen "Ergänzungslieferungen 2020 Marktdaten und Praxishilfen"

Mit der 135 Ergänzungs- und Aktualisierungslieferung werden die Marktdaten und Praxishilfen in den Bänden 1 – 4 um Gesetzestexte und aktuelle Marktdaten ergänzt bzw. aktualisiert.

Bände 1 und 2: Amtliche Texte

Neu: Gebäudeenergiegesetz (GEG) (2.20.4)
Seit dem 1. November 2020 sind die Inhalte und Regelungen der EnEV sowie diese des EnEG und des EEWärmeG im neuen Gebäudeenergiegesetz (GEG) zusammengefasst, harmonisiert und aktualisiert zu finden. Das GEG ist nach langem Reifeprozess am 1. November 2020 mit 114 Paragraphen und 11 Anlagen in Kraft getreten. Durch die Übertragung der EnEVRegelungen in das neue GEG ändert sich z. B. die Bezugsgrundlage, wenn auf Nachrüstverpflichtungen im Bestand (Austausch der Heizungsanlagen, Dämmung der obersten Geschossdecke, Dämmung der Wärmeverteilungsleitungen) oder auf die Inhalte des Energieausweises bei der Gutachtenerstellung hingewiesen wird. Mit dieser Ergänzungslieferung wird zunächst Teil 5 mit den Regelungen zum Energieausweis veröffentlicht. In den nächsten Ergänzungslieferungen sollen noch einzelne weitere für die Sachverständige wissenswerte Auszüge aus dem GEG veröffentlich werden.

Bände 3 und 4: Marktdaten und Formulare

Aktualisiert: Bewirtschaftungskosten (3.05)
Die nach Anlage 1 Nr. 1 Buchstaben a und b der Ertragswertrichtlinie (EWRL) anzuwendenden Verwaltungs- und Instandhaltungskosten für Wohnnutzung sowie für Garagen und die von Sprengnetter ergänzten Außenstellplätze werden für das Jahr 2021 fortgeschrieben.

Aktualisiert: Sterbetafeln (3.06.4)
Am 29.09.2020 ist die neue Sterbetafel 2017/2019 erschienen. D.h., für alle Wertermittlungen mit dem Wertermittlungsstichtag bis zum 28.09.2020 ist die Sterbetafel 2016/2018 (oder eine frühere) und für Wertermittlungsstichtage ab dem 29.09.2020 die Sterbetafel 2017/2019 anzuwenden. 

Aktualisiert: Sterbetafeln 70/72, 86/88, 96/98, 2001/2003, 2008/10 und 2017/2019 (3.09.4, Tabellen 5 und 6)
Es werden die Leibrentenbarwertfaktoren zu der aktuellen Sterbetafel 2017/2019 (Tabelle 5) aktualisiert, die am 29.09.2020 vom statistischen Bundesamt veröffentlicht worden ist. Gleichzeitig erfolgt die Aktualisierung der Tabelle 6 sowie der Erläuterung, die benötigt werden, um auf der Grundlage der aktuellen Leibrentenbarwertfaktoren auch Leibrentenbarwertfaktoren für zurückliegende Stichtage zu ermitteln.

Aktualisiert: Baupreisindex und Preisindex für Bauland (4.04; 4.06)
Die Baupreisindizes für Wohngebäude, Bürogebäude und gewerbliche Betriebsgebäude sind aktualisiert. Der Rückgang von 2,2% im Vergleich zum Vorquartal ist mit der temporären MwSt.-Senkung zu erklären. Rechnet man diese heraus, käme der BPI auf einen Zuwachs von ca. 2,6% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum und ca. 0,3% im Vergleich zum Vorquartal. Die für Wertermittlungen benötigten Indizes (insbesondere mit den Basisjahren 2000 = 100 und 2010 = 100) werden durch Umbasierung der amtlichen Baupreisindizes des Statistischen Bundesamtes von Sprengnetter berechnet und in dem Abschnitt veröffentlicht.

Es erfolgt zudem die Aktualisierung der Indizes für die Bodenpreisentwicklung

Topaktuelle Indizes und Zinssätze finden Sie auch auf www.sprengnetter.de in der Rubrik „Produkte & Services / Marktdaten, Karten, Unterlagen-Service / Indizes und Zeitreihen“.

TIPP!
BelWert-Bewerter BelWert-Bewerter
1.699,00 €
TIPP!
Expertenrat24 Expertenrat24
290,00 €
Zuletzt angesehen