Kompakt-Ausbildung "Geprüfte/r Immobilienbewerter/in (Sprengnetter Akademie)"

Kompakt-Ausbildung "Geprüfte/r Immobilienbewerter/in (Sprengnetter Akademie)"
2.916,02 €

inkl. MwSt.

Standort:

Wählen Sie Ihren gewünschten Standort.

  • K-A
Der Abschluss „Geprüfte/r Immobilienbewerter/in (Sprengnetter Akademie)" dient der... mehr
Produktinformationen "Kompakt-Ausbildung "Geprüfte/r Immobilienbewerter/in (Sprengnetter Akademie)""

Seminarzeiten:
Di. 10.03.2020 | 09:30 - 16:00 Uhr   A01
Do. 12.03.2020 | 09:30 - 16:00 Uhr  A02
Sa.. 14.03.2020 | 09:30 - 16:00 Uhr  A03
Mo. 16.03.2020 | 09:30 - 16:00 Uhr  A04

Der Abschluss „Geprüfte/r Immobilienbewerter/in (Sprengnetter Akademie)" dient der grundlegenden Einführung in die Zusammenhänge und Denkweisen marktkonformer Immobilienbewertung.

Ihr Kompetenzgewinn

  • Als „Geprüfte/r Immobilienbewerter/in (Sprengnetter Akademie)" können Sie:
  • mit Bewertungsdienstleistungen Ihre Einkommensquellen erweitern und sich neue Geschäftsbereiche erschließen
  • ​Gutachten lesen und verstehen
  • Kurzbewertungen erstellen und Objektdokumentationen erarbeiten
  • den Grundstein für Ihre Sachverständigenausbildung legen

Ihre Vorteile

  • Als „Geprüfte/r Immobilienbewerter/in (Sprengnetter Akademie)" können Sie sich zum Sachverständigen für Immobilienbewertung weiterqualifizieren und im Anschluss die international anerkannte Zertifizierung nach DIN EN ISO/IEC 17024 anstreben.
  • Wir lassen Sie nach der Ausbildung nicht alleine. Mit unserem ganzheitlichen Portfolio von Software über Verlagsprodukte bis hin zu aktuellen Marktdaten wappnen wir Sie für alle Herausforderungen in der Immobilienbewertung.

​Ihr Abschluss

  • Nach der erfolgreich abgelegten Prüfung erhalten Sie
  • ​die Erlaubnis den Titel „Geprüfter Immobilienbewerter (SPRENGNETTER Akademie)“ zu führen,
  • einen Stempel mit Ihrem Namen und Titel sowie
  • das SPRENGNETTER-Qualitätslogo
  • für einen Gültigkeitszeitraum von fünf Jahren.

Ihre Inhalte

  • Marktkonforme Wertermittlung
  • Rechtsgrundlagen (BauGB, ImmoWertV, BGB, usw.)
  • Verfahrenswahl und Ableitung des Marktwerts
  • Anwendung von Vergleichswertverfahren, Sachwertverfahren und Ertragswertverfahren
  • Besonderheiten der Beleihungswertermittlung (Grundlagen)
  • Bauplanungs- und bauordnungsrechtliche Regelungen
  • Grundstücks(wert)bezogene Rechte und Beschränkungen
  • Einblick in öffentliche Register und deren Inhalte (Grundbuch, Kataster, Baulastenverzeichnis, Denkmalbuch usw.)
  • rechtlichen Grundlagen des Wohnungseigentums (WEG)
  • Besonderheiten bei der Bewertung von Wohnungs- und Teileigentum
  • Rechtliche Grundlagen und Regelwerke des Bauwesens
  • Grundlagen der Bauphysik, Baustatik und Baustoffkunde Flächenberechnung
  • Interpolation für das sichere Anwenden von Tabellen
  • Basiswissen Finanzmathematik (Abzinsen, Aufzinsen, Kapitalisieren etc.)
Art/Typ: Ausbildung
Thema: Grundlagen der Immobilienwirtschaft
Ort: Bad Neuenahr
Zeitraum: 2020, 2021, Februar, Juli, März
Abschluss/Ziel: Ausbildungsabschluss
Verfügbare Downloads:
Zuletzt angesehen