Immobilienkaufverträge: Selbst verstehen und optimal vorbereiten

Immobilienkaufverträge: Selbst verstehen und optimal vorbereiten
129,00 €

inkl. MwSt.

Webinartermine:

  • E-WW36.1
In diesem Webinar lernen Sie die wichtigsten Punkte eines Immobilienkaufvertrages kennen und wie... mehr
Produktinformationen "Immobilienkaufverträge: Selbst verstehen und optimal vorbereiten"

Webinar-Zeit: 

Mi. 24.06.2020 | 17:00-18:00 Uhr

Inhalt:

Heute ist es für einen Immobilienmakler unerlässlich, die wichtigsten Inhaltspunkte eines Immobilienkaufvertrages zu kennen und diese seinen Kunden einfach und verständlich erklären zu können. In einem umkämpften Markt muss jeder Makler mit der Struktur des Kaufvertrages und dem zeitlichen Ablauf vertraut zu sein. Wo müssen die Besonderheiten eines Kaufobjektes in einem Kaufvertrag untergebracht werden. Welche Unterlagen sollte der Makler im Vorfeld der Beurkundung besorgen, um einen reibungslosen Ablauf des Immobilienverkaufs zu gewährleisten. Nur wer einen Kaufvertrag seriös vorbereiten kann und die wichtigsten Inhaltspunkte eines Kaufvertrages seinen Kunden verständlich und nachvollziehbar erklären kann, kann seine Kundenbindung steigern und neue Kunden gewinnen.
Wenn Sie als Makler einen Kaufvertrag optimal vorbereiten, erspart Ihnen dies zahlreiche und zeitverzögernde Nachfragen seitens des Notariats, der finanzierenden Banken und der Käufer. Auf diese Weise gelingt es Ihnen Ihre örtliche Marktstellung zu festigen und einen exzellenten Ruf in der Branche (Notare, Banken, Gerichte, Betreuer) aufzubauen.

• Diese grundlegenden Inhaltspunkte eines Immobilienkaufvertrages sollten Sie kennen.
• Wie ist der zeitliche Ablauf eines Kaufvertrages im Rahmen einer Immobilienvermarktung
• Welche Unterlagen müssen Sie im Rahmen der Vertragsvorbereitung zur Verfügung stellen (und rechtzeitig besorgen)
• Was erwarten Notare von einem Immobilienmakler im Rahmen der Vertragsvorbereitung
• Praktische und erprobte Tipps für einen reibungslosen Ablauf

 

Highlights:

• Über 25 Jahre praktische Erfahrung in der Einholung von Kaufverträgen zusammengefasst von einem aktiven Immobilienprofi für Immobilienprofis.
• Was müssen Sie bei der Vorbereitung eines Kaufvertrages beachten, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Welche Unterlagen müssen Sie im Vorfeld der Beurkundung bereitstellen.
• Was sind die wichtigsten Inhaltspunkte eines Kaufvertrages und wie stellt sich der zeitliche Ablauf der Beurkundung im Lauf der Immobilienvermarktung dar.
• Einfache Erklärungen und praktische Beispiele erleichtern Ihnen das Verstehen und ermöglichen es Ihnen, das gelernte gleich in Ihrem Maklerunternehmen umzusetzen.

Ziele:

Das Webinar vermittelt Ihnen die wichtigsten Aspekte eines Immobilienkaufvertrages. Sie können den Vertragsinhalt Ihren Kunden einfach und nachvollziehbar erklären. Sie lernen zudem, welche Schritte Sie als Immobilienmakler im Vorfeld der Beurkundung erledigen müssen. So erreichen Sie einen reibungslosen Verkaufsablauf. Sie erkennen typische Fehlerquellen und wie Sie sie vermeiden können.
Auf diese Weise können Sie Ihre Verträge reibungslos abwickeln, die Kundenzufriedenheit steigern und Käufer und Verkäufer von sich begeistern. Denn das Ziel ist es, durch Empfehlungen neue Kunden und Makleraufträge zu generieren sowie Ihre Marktposition in einem umkämpften Markt auszubauen.

Referent:

Martin Kausch ist Diplom-Sachverständiger (DIA) und MRICS. Er leitet in einem Makler- und Hausverwaltungsunternehmen in Rheinbach bei Bonn die Verkaufsabteilung und Wertermittlung. Er hat über 25 Jahre aktive Maklererfahrung und schon viele schwierige und aufregende Kaufverträge begleitet.

Weiterbildungsnachweis

Diese Webinar-Veranstaltung ist für Immobilienmakler und Immobilienverwalter mit 1 Stunde anerkannt im Sinne von §§ 34c Abs. 2a der Gewerbeordnung, i.V.m. § 15b der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV), Anlage 1 zur MaBV  (1.2 | Besuchsvorbereitung/Kundengespräch/Kundensituation). Darüber hinaus ist die Webinar-Veranstaltung bei der Sprengnetter Akademie GmbH (zum Beispiel für MarktWertmakler) als Weiterbildung im Umfang von 1 Stunde anerkannt. Sie erhalten im Nachgang an das Webinar eine aussagekräftige Teilnahmebescheinigung zur Vorlage bei der Gewerbebehörde o.a. Institutionen.

Hinweis zum Webinarzugang:

Den Zugang zum Webinar erhalten Sie nach Ihrer Buchung mit zeitlicher Verzögerung mit einer separaten E-Mail aus der entsprechenden Webinarsoftware (Zoom oder GotoWebinar)

Zuletzt angesehen