Unser gesamtes Angebot gilt ausschließlich für Unternehmer gemäß § 14 BGB

| 5 | Grundlagen der Gutachtenerstellung

Produktinformationen "| 5 | Grundlagen der Gutachtenerstellung"

Praxis Gutachtenerstellung G im Rahmen der Grundausbildung zum Wertermittler

1 Tag intensives Training und 
inklusive 2 h Individual-Coaching

 


Die Qualität von Wertgutachten ist entscheidend, um interessengerechte und wirtschaftlich vertretbare Lösungen zu finden. Die Kernanforderungen lauten daher komplexe Sachverhalte fachlich korrekt, inhaltlich sowie sprachlich nachvollziehbar und rechtssicher darzustellen. Dafür sind grundlegende Kenntnisse über den Aufbau, Inhalt und Stil von Gutachten unerlässlich. Für ein sicheres und korrektes Erstellen von Gutachten müssen Sie die Gutachtenerstellung systematisch einüben. 
 
Unser Praxis-Workshop schafft zum einen die notwendigen Grundlagenkenntnisse und bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Kenntnisse anzuwenden und einzuüben, um so Sicherheit im Aufbau einer Gutachtenstruktur und der Abarbeitung von Sachverhalten zu bekommen. Denn: Ihre Auftraggeber erwarten neben Ihrer besondere Sachkunde, Objektivität und Vertrauenswürdigkeit auch die hieb- und stichfeste Erstellung von Gutachten. Mit verständlichen Formulierungen und der logischen, konsequenten und schlüssigen Verknüpfung Ihrer Argumente schaffen Sie die erforderliche Beweiskraft.


 

Inhalte des Trainings: Praxis G

Das Praxis-Training besteht aus einem Workshoptag und zwei individuell gestaltbaren Stunden Individualcoaching, an denen die Teilnehmer von ausgewiesenen Experten umfassend in die Gutachtenerstellung eingeführt werden.

  • Sinn und Zweck, Anforderungen an Gutachten
  • Arten von Gutachten (Privatgutachten, Schiedsgutachten, Gerichtsgutachten)
  • Gutachtenerstellung gemäß § 194 BauGB und ImmoWertV 2010
  • Allgemein Aufbau, Form und Anforderungen an Inhalte von Gutachten
  • Anforderungen an Inhalt und Gliederung von Gutachten
  • K.O.-Kriterien bei der Erstellung und Beispielgutachten
  • Wesentliche Kennzahlen, Verwendung von Softwarelösungen

Ziele:

Ziel des Workshop ist, den Teilnehmern das erforderliche Wissen zur Erstellung von Gutachten kompakt zu vermitteln und das „Handwerkszeug“ für sprachlich und rechtlich einwandfreie Formulierungen mitzugeben. Anhand von Beispielen aus der Praxis wird verdeutlicht, wie mit typischen Problemstellungen und „Formulierungstücken“ umzugehen ist. Ferner werden klassische K.O.-Kriterien erläutert, die häufig zur Ablehnung von Gutachten führen.

Zielgruppe:

Geeignet für Immobilienmakler/-innen, Mitarbeiter/-innen von Makler- und Bauträgerunternehmen, Immobilienkauf- und Bankkaufleute mit immobilienbezogener Berufserfahrung, sowie Mitarbeiter/innen von Baukreditinstituten, Architekten, Ingenieure und Techniker aus dem Bauwesen, Immobilienfachwirte oder Absolventen einer anderen geeigneten Hoch- oder Fachhochschulausbildung mit immobilienbezogener Berufserfahrung sowie Meister aus dem Bau- und Baunebengewerbe, die sich mit den Grundkenntnissen des Sachverständigenwesens vertraut machen wollen.


Ablauf / Methodik:

Diese Weiterbildung besteht aus digitalen und tutoriell begleiteten Selbstlern-Inhalten sowie einem Präsenztraining mit anschließendem Coaching  bei denen unser Referent Ihnen die Inhalte praxisnah und kompetent vermitteln und entsprechend neue Erkenntnisse trainiert.

Ca. 1 Woche vor dem Präsenztraining werden Ihnen die Selbstlern-Inhalte in Form von Videoinhalten, Übungsaufgaben und Web-Trainings im Sprengnetter Online Campus freigeschaltet. Sie erhalten eine Anleitung welche Inhalte und Aufgaben sie im Vorfeld des ersten Präsenztrainings unbedingt absolviert haben sollten, da einige Inhalte der unmittelbaren Vorbereitung der Präsenztrainings dienen.

Im Präsenztrainings stehet Ihnen unser Referent als aktive Trainer zur Seite. Neben klassischen Vortragselementen und Frage-Antwort-Runden arbeiten Sie gezielt mit interaktiven Übungseinheiten, um das neue Wissen vertiefend zu trainieren.

Im Anschluss an das Präsenztraining werden Sie aufgefordert ihr neues Wissen weiterzugeben. In Form von sogenannten Lernerfolgskontrollen absolvieren sie Lernquiz-Elemente, um ihren aktuellen Wissenstand zu überprüfen. Komplettiert werden diese Elemente mit kleinen "Lernnuggets", die sie am lernen und üben halten sowie den individuellen Coaching-Elementen, die sie mit dem Referenten einzeln und separat terminieren.

 


Trainer:

Patrick Beier

Patrick Beier












Patrick Beier führt als zertifizierter Sachverständiger für Immobilienbewertung und als zertifizierter Mediator sein eigenes Sachverständigen- und Mediationsbüro in Stade. Er ist Auftragsgutachter der Sprengnetter Go Value GmbH und hat sich darüber hinaus spezialisiert auf Wertermittlungen und Mediation bei Ehescheidungen und Erbstreitigkeiten.

Er absolvierte nach seinem Schulabschluss eine Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Dresdner Bank. Nach einer Tätigkeit als Finanzberater in der Immobilienfinanzierung machte er sich 2002 als Immobilien- und Finanzierungsberater selbstständig. Dabei unter anderem für Auftraggeber wie die MLP AG und die Landesbausparkasse. Danach arbeitete er für verschiedene Auftraggeber als Finanzierungsspezialist und Wertermittler.


 

Weiterbildungspflicht:

Mit der Teilnahme an dieser Veranstaltung erhalten Sie einen Nachweis von insgesamt 14 Weiterbildungsstunden. (8 h Präsenz und ca. 4 h Tutorielles Selbst-Studium).


Die Inhalte der Veranstaltung entsprechen Teil A - Punkt 2.4 (die Wertermittlung) und Teil B - Punkt 1.1 (Lebenszyklus der Immobilie) der inhaltlichen Anforderungen an die Weiterbildung für Immobilienmakler bzw. Immobilienverwalter nach Anlage 1 zu §15b Absatz 1 der Makler- und Bauträgerverordnung. Die Veranstaltung sowie die Online-Inhalte sind damit anerkennungsfähig im Sinne von §§ 34c Abs. 2a der Gewerbeordnung, i.V.m. § 15b der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV).

Weiterbildungsnachweis:

Diese Veranstaltung ist bei der Sprengnetter Akademie als Weiterbildung im Umfang von 12 Stunden anerkannt. Sie erhalten im Nachgang an die Veranstaltung eine aussagekräftige Teilnahmebescheinigung zur Vorlage bei der Gewerbebehörde oder weiteren Institutionen.


Ergänzende Informationen:

Sie erhalten alle Unterlagen (Skript, Übungsaufgaben, etc.) sowie den Zugang (Teilnehmerlink) zum Training vor Beginn ausschließlich in digitaler Form, nach Ihrer Buchung im Sprengnetter Online-Campus. Nach der Registrierung/Buchung wird Ihnen in Ihrem Kundencenter der Reiter Online Campus freigeschaltet. Tagungsgetränke , Mittagessen und Imbiss sind im Preis der Veranstaltung enthalten. Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

| 5 | Grundlagen der Gutachtenerstellung

579,00 €*

Preise exkl. MwSt

Versandkostenfrei

Terminauswahl
Produktnummer: G_A8.19

Empfehlungen

C01 | Gerichtlicher Sachverständiger: Zwangsversteigerung, Ehescheidung und mehr
Nächster Termin
25.10.2024 | Web-Seminar
Fortbildungsnachweis
6 Std. (MaBV)

449,00 €*

Tipp
C09 | Barrierefreiheit in der Immobilienbewertung
Immobilienbewerter, Architekten und Sachverständige stehen ab sofort vor der Herausforderung, bei jeder Wertermittlung auch den Barrierefrei-Standard des Objektes zu bewerten. Unser Referent Carsten Nessler wird Ihnen einen praxisnahen Einblick in die umfangreichen Neuerungen geben und Sie an die Barrierefreiheit-Kriterien in der Wertermittlung heranführen. 
Fortbildungsnachweis
6 Std. (MaBV)

489,00 €*

C08 | Gutachten-Werkstatt: Zulassungsgutachten | Vertiefung
In dieser Veranstaltung erfahren Sie, ob Ihre Gutachten den Anforderungen der Zertifizierungsstelle standhalten können. Sie erhalten wertvolle Hilfestellungen zur Verbesserung Ihrer Gutachten, dazu werden auch häufige Fehler beispielhaft behandelt. Das Seminar ist durchaus auch für Sachverständige geeignet, die ihre Praxisgutachten verbessern wollen.
Fortbildungsnachweis
12 Std. (MaBV)

629,00 €*