Sicheres Einkaufen

Ausbildung zum Sachverständigen für Markt- und Beleihungswertermittlung

Produktinformationen "Ausbildung zum Sachverständigen für Markt- und Beleihungswertermittlung"

Stempel Sachverständiger Sprengnetter

In insgesamt neun Schulungstagen zum renommierten Gutachterabschluss:

Geprüfter Sachverständiger für Markt- und Beleihungswertermittlung (SPRENGNETTER Akademie)


mit Option auf Personenzertifizierung nach DIN EN ISO/IEC 17024


Voraussetzung ist die vorherige Teilnahme an der Ausbildung zum geprüften Immobilienbewerter oder vergleichbar.  Lassen Sie sich gerne von unserem Team beraten unter akademie@sprengnetter.com oder  (02641) 827 - 3003






 

Ob Vollgutachten, schnelle Wertindikationen, Kaufberatungen, steuerliche Wertermittlungen oder aber auch für Ehescheidungen oder gerichtliche Auseinandersetzungen, jährlich werden mehrere 100.000 Immobilienbewertungen benötigt. 

Die Immobilienbewertung ist ein krisensicheres Geschäft, denn Bewertungen fallen unabhängig von der aktuellen Marktsituation an. Als Gutachter bzw. Sachverständiger für Marktwertermittlung und Beleihungswertermittlungen von Immobilien können Sie mit der Gutachtenerstellung und weiteren Bewertungsdienstleistungen Ihre Einkommensquellen diversifizieren und sich neue Geschäftsbereiche erschließen. Nach erfolgreichem Absolvieren der Ausbildung sind Sie in der Lage, Vollgutachten für Banken, Gerichte und weitere hoch offizielle Anlässe anzufertigen. 

Darüber hinaus erhalten Sie, je nach Prüfungsergebnis die schnelle und einfache Möglichkeit sich durch die Sprengnetter Zertifizierung GmbH über die DIN EN ISO/IEC 17024 als Sachverständiger zertifizieren zu lassen (Personenzertifizierung).

 


 

Ob Vollgutachten, schnelle Wertindikationen, Kaufberatungen, steuerliche Wertermittlungen oder aber auch für Ehescheidungen oder gerichtliche Auseinandersetzungen, jährlich werden mehrere 100.000 Immobilienbewertungen benötigt. 

Die Immobilienbewertung ist ein krisensicheres Geschäft, denn Bewertungen fallen unabhängig von der aktuellen Marktsituation an. Als Gutachter bzw. Sachverständiger für Marktwertermittlung und Beleihungswertermittlungen von Immobilien können Sie mit der Gutachtenerstellung und weiteren Bewertungsdienstleistungen Ihre Einkommensquellen diversifizieren und sich neue Geschäftsbereiche erschließen. Nach erfolgreichem Absolvieren der Ausbildung sind Sie in der Lage, Vollgutachten für Banken, Gerichte und weitere hoch offizielle Anlässe anzufertigen. 

Darüber hinaus erhalten Sie, je nach Prüfungsergebnis die schnelle und einfache Möglichkeit sich durch die Sprengnetter Zertifizierung GmbH über die DIN EN ISO/IEC 17024 als Sachverständiger zertifizieren zu lassen (Personenzertifizierung).

 


Die Eckdaten
der Ausbildung im
Überblick 

  • Nachhaltiges Lernen - Verteilt auf mehrere Einzelmodule
  • Einsatz von multimedialem Lernen 
  • Absolute Flexibilität (Termine können flexibel umgebucht werden)
  • Jahrzehntelange Erfahrung und tiefes Know-how stecken in Lehrmaterialien und Kursen
  • Erstklassige Referenten aus Lehre und Praxis
  • Intensivierung der Kenntnisse der fachlichen ImmoWertV-Anwendung inklusive Kriterien der Auswahl und Begründung anzuwendender Wertermittlungsverfahren
  • Vertiefendes Fach- und Praxis-Know-how der Marktwertermittlung sämtlicher Immobilienarten
  • Übersicht und Systematik aller wertbeeinflussenden Rechte und Belastungen
  • Ableitung erforderlicher Gebrauchseigenschaften an die Bausubstanz
  • Bedeutung der Beleihungswertermittlung für Sachverständige und Kreditinstitute insbesondere in Bezug zur Pfandbriefrefinanzierung
  • Tiefgreifende Kenntnisse des Sachverständigenwesens inklusive Haftung und Honorierung
  • Erweiterte und intensive Gutachtenpraxis sowie intensives Gutachtentraining
  • Abschließende Prüfungsvorbereitung
  • Sachverständigenausbildung ist kombiniert mit Fachliteratur und Software (Zugriff auf Sprengnetter ProSa, Marktdaten und Praxishilfen sowie ProSa-Einführungstutorial)
  • 96 anerkennungsfähige Weiterbildungsstunden
  • Anschließend einfache und schnelle Möglichkeit zur Personenzertifizierung nach DIN EN ISO/IEC 17024
  • Nach erfolgreichem Abschluss Sprengnetter-Gutachter werden und Zugriff auf das große Sprengnetter-Auftragsnetzwerk erhalten


Modul- und Terminübersicht

Erstellung von Verkehrswertgutachten Bewertung von Gewerbeimmobilien Rechte und Belastungen Bautechnische Sachverhalte

Erstellung von Verkehrswert-
gutachten

Bewertung von Gewerbe-
immobilien

Grundstücks-
bezogene
Rechte- und
Belastungen

Bautechnische Sachverhalte

21.03.2023
09:00 bis 17:00 Uhr
Web-Seminar via
ZOOM
03.04.2023
09:00 bis 17:00 Uhr
Web-Seminar via
ZOOM
28.04.2023
09:00 bis 17:00 Uhr
Web-Seminar via
ZOOM
17.05.2023
09:00 bis 17:00 Uhr
Web-Seminar via
ZOOM
Detailinfos und
Einzelbuchung
Detailinfos und
Einzelbuchung
Detailinfos und
Einzelbuchung
Detailinfos und
Einzelbuchung
       
Gutachten-Werkstatt Beleihungswertermittlung Honorierung und Haftung Prüfungsvorbereitung

Gutachten-Werkstatt

Beleihungswert-
ermittlung

Honorierung und Haftung

Prüfungs-
vorbereitung (Repetitorium)

06.06.2023
09:00 bis 17:00 Uhr
Web-Seminar via
ZOOM

29.06.2023
09:00 bis 17:00 Uhr
Web-Seminar via
ZOOM

20.07.2023
09:00 bis 17:00 Uhr
Web-Seminar via
ZOOM

03. und 04.08.2023
09:00 bis 16:00 Uhr
Web-Seminar via
ZOOM

Detailinfos und
Einzelbuchung
Detailinfos und
Einzelbuchung
Detailinfos und
Einzelbuchung
Detailinfos und
Einzelbuchung


Lehr- und Lerninhalte
(Auszug)

  • Vertiefung Gutachtenerstellung: Grundsätzliche Anforderungen an Gutachten nach Form, Inhalt und Aufbau
  • Gutachtenverwaltung/Büroorganisation; Ausstattung, Auftragsbuch, Aufbewahrungspflicht etc.; Von der telefonischen Anfrage bis zum Sachverständigenvertrag
  • Gutachtenvorbereitung; Beschaffung der Objektunterlagen, Erhebung erforderlicher Informationen (zuständige Behörden, Hilfsmittel etc.); Auswertung der Unterlagen sowie Durchführung des Ortstermins
  • Anwendung der Wertermittlungsverfahren bezogen auf konkrete Bewertungsobjekte; gemeinsame Durchführung der Ertrags- und Sachwertermittlung für ein bebautes Grundstück, Gutachtenprüfung -Diskussion anhand praktischer Beispiele
  • Grundlagen der Markt- und Beleihungswertermittlung von Gewerbeimmobilien, Interpretation des Verkehrswertbegriffs bei Geschäfts- und Gewerbegrundstücken
  • Analyse der Standort-, Grundstücks- und Objekteigenschaften; Büro-, Einzelhandels-, Lagerobjekte; Abgrenzung zum Unternehmenswert
  • Bodenwertermittlung; Preisbildung und Preisentwicklung über- oder untergenutzte Grundstücke, Residualverfahren; Abhängigkeit von der Miete, Fußgängerfrequenz etc.; Besonderheiten des Sach- und Ertragswertverfahrens (insb. Mietbesonderheiten), Ertragswertverfahren für gewerbliche Objekte; Sonderfälle
  • Vertiefende Übersicht und Systematik aller wertbeeinflussenden Rechte und Belastungen; Berücksichtigung von Rechten und Belastungen bei der Verkehrswertermittlung, beschränkt persönliche Dienstbarkeit (einschl. Wohnungsrecht); Nießbrauch, Grunddienstbarkeit (Grundlagen), Zeitrenten oder Leibrenten); Baulasten (nur Grundzüge, insbesondere Unterschied Baulast Grunddienstbarkeit; Wegerechte: Grundlagen, Ansätze zur Bemessung der Wertminderung belasteter Grundstücke, Verkehrswert des belasteten und des begünstigten Grundstücks; Leitungsrechte: Freileitungen und Erdleitungen, Grundlagen, Ansätze zur Bemessung der Wertminderung
  • Ableitung erforderlicher Gebrauchseigenschaften aus den Gebrauchsanforderungen an die Bausubstanz
  • Einfluss von verschiedenen Randbedingungen auf die Ausführung von Baukonstruktionen; marktrelevante Berücksichtigung baulicher Sonderfälle bei der Bewertung
  • Grundlagen der Bauschadenskunde; Ursachen, Erkennungsmethoden, Kosten der Schadensbeseitigung; Grenzen des Bestandsschutzes bei der Bewertung von Gebäuden; Grundlagen der Kostenschätzung bei verschiedenen Sachverhalten; Abschätzung eines möglichen merkantilen Minderwertes nach der Beseitigung von Baumängeln und -schäden
  • Kriterien der Auswahl und Begründung der anzuwendenden Wertermittlungsverfahren, Besprechung einzelner Bewertungsansätze mit in der Praxis auftretenden Problemen, Ableitung von Marktdaten und Prüfung der Modellkonformität, Umsetzung von Besonderheiten in Aufbau und Formulierung des Gutachtens, Ableitung und Begründung des Verkehrswerts
  • Werbung des Sachverständigen, Wettbewerb und Urheberrecht; Grundpflichten des Sachverständigen
  • Behördliches Sachverständigenwesen; Honorierung für Privatgutachten; Vergütung für Gerichtsgutachten (geringeres Honorar = reduzierte Haftung?)
  • Haftung Allgemein; Berufshaftpflicht/Vermögensschadenhaftpflicht des Sachverständigen; Haftung für Aussagen in Gutachten; Baujahresangaben und Haftung; Haftungsfreistellung möglich?; Das fehlerhafte Gutachten von Sachverständigen; Rechtsprechung; Rechtsprechung zur Abweichung in der Wertermittlung; Verpflichtung zu Bauteilöffnungen für Verkehrswertgutachten?; Empfehlungen zur Eingrenzung des Gutachtenauftrages; Übersicht zur aktuellen Rechtsprechung
  • Bedeutung der Beleihungswertermittlung für Sachverständige und Kreditinstitute insbesondere in Bezug zur Pfandbriefrefinanzierung
  • Pfandbriefgesetz (PfandBG), Beleihungswertermittlungsverordnung (BelWertV); Realkredit und Pfandbriefsicherheit; Begriffsbestimmungen (Abgrenzung der Wertbegriffe)
  • Wertermittlungsverfahren (Beleihungswert) und ihre Anwendung; Anwendung der BelWertV im Rahmen der Wertermittlung; Rechtsgrundlagen der Beleihungswertermittlung; Bewertung im Kleindarlehensbereich; Überprüfung (Review) von Gutachten; Unterschiede Verkehrswertermittlung gegenüber Beleihungswertermittlung; Verbindung Beleihungswert und Immobilienfinanzierung


 

Ziele und Nutzen

In neun Schulungstagen werden Sie zum Sachverständigen für Markt- und Beleihungswertermittlung von Immobilien aller Art ausgebildet. Nach erfolgreicher Teilnahme können Sie ihr erworbenes Wissen unmittelbar anwenden und gerichtsverwertbare Gutachten erstellen. Sie erhalten das erforderliche Bewertungs-Know-how über die unterschiedlichen normierten Wertermittlungsverfahren bis hin zu einer qualifizierten Gutachtenerstellung unter Einbindung der neuen ImmoWertV von 2021.

  • Nach bestandener Prüfung durch die Sprengnetter Akademie erhalten Sie ein Sprengnetter-Zertifikat. Das Bestehen der Sprengnetter-Prüfung berechtigt Sie auch zum Führen des Sprengnetter-Siegels sowie zur Nutzung des Sprengnetter Sachverständigen-Stempels.
  • Sofern Ihr Prüfungsergebnis mindestens 70% der geforderten Ergebnisse erzielt, können Sie schnell und unkompliziert den nächsten Entwicklungsschritt zur Zertifizierung nach DIN EN ISO/IEC 17024 erreichen und damit noch mehr wirtschaftlichen Erfolg und persönliche Anerkennung erlangen.


Teilnehmerkreis

Sie möchten als Gutachter bzw. Sachverständiger für Markt und Beleihungswertermittlung ein Kompetenzzertifikat und einen Siegelstempel für den Bereich Verkehrs-/Marktwertermittlung für unbebaute Grundstücke, wohnwirtschaftliche Immobilien, Wohnungseigentume sowie kleinere gemischt genutzte und gewerblich genutzte Immobilien erreichen?

Etwa als:

  • Immobilienmakler (ggfs. Versicherungs- oder Finanzmakler mit immobilienbezogener Berufserfahrung)
  • Immobilienkaufleute und oder Immobilienfachwirte
  • Bankkaufleute mit immobilienbezogener Berufserfahrung
  • Versicherungskaufleute mit immobilienbezogener Berufserfahrung
  • Verwaltungskaufleute mit immobilienbezogener Berufserfahrung
  • Sonstige kaufmännische Ausbildungsberufe mit immobilienbezogener Berufserfahrung
  • Meister und Führungskräfte aus dem Bau- und Baunebengewerbe
  • Architekten, Vermesser, Geodäten, Ingenieure und Techniker aus dem Bauwesen
  • Weitere Absolventen von geeigneten Hoch- oder Fachhochschulausbildungen
Neben der immobilienbezogenen Berufserfahrung sollten Sie unbedingt eine geeignete Vorbildung zum Beispiel als Geprüfter Immobilienbewerter (Sprengnetter Akademie) oder als Sachverständiger Immobilienbewertung DEKRA D1 mitbringen.


 

Methodik und Ablauf

Die Ausbildung zum Sachverständigen für Markt- und Beleihungswertermittlung (Sprengnetter Akademie) besteht aus neun Schulungstagen (in Präsenz oder als Web-Seminar), verteilt über acht in sich abgeschlossene Module, an denen die Teilnehmenden von ausgewiesenen Experten umfassend in allen relevanten Themenbereichen unterwiesen und praxisnah trainiert werden.

Daneben besteht die Sachverständigen-Ausbildung aus digitalen und tutoriell begleiteten Selbstlern-Inhalten, die als Vorkurse vor den Schulungstagen über den Sprengnetter Online Campus (E-Learning-Plattform) zur Verfügung gestellt werden. Ca. 3-4 Wochen vor dem ersten Schulungstag werden Ihnen die Selbstlern-Inhalte in Form von Videoinhalten, Übungsaufgaben und Web-Trainings freigeschaltet. Sie erhalten eine Anleitung, welche Inhalte und Aufgaben Sie im Vorfeld des ersten bzw. nächsten Schulungstages unbedingt absolviert haben sollten, da einige Inhalte der unmittelbaren Vorbereitung der Schulungstage dienen.

Während der Schulungstage stehen Ihnen unsere Referierenden als aktive Trainer zur Seite. Neben klassischen Vortragselementen und Frage-Antwort-Runden arbeiten Sie gezielt mit interaktiven Übungseinheiten, um das neue Wissen zu trainieren. Im Anschluss an die Schulungstage werden Sie aufgefordert Ihr neues Wissen zu vertiefen und ggfs. zu wiederholen. In Form von sogenannten Lernerfolgskontrollen absolvieren Sie Lernquiz-Elemente, um Ihren aktuellen Wissenstand zu überprüfen. Komplettiert werden diese Elemente mit kleinen "Lernnuggets", die Sie zum Lernen und Üben animieren.

Die Grafik zeigt einen exemplarischen Ablauf der Ausbildung zum Sachverständigen Markt- und Beleihungswertermittlung mit den entsprechenden Modulen, Schlungstagen und Selbstlernphasen




















 

Prüfung

Die Ausbildung zum Sachverständigen für Markt- und Beleihungswertermittlung von Immobilien (Sprengnetter Akademie) schließt mit einer prüfungsvorbereitenden Wiederholung der relevanten Prüfungsthemen (Repetitorium) und der anschließenden Überprüfung der angeeigneten Fachkenntnisse in Form einer Abschlussprüfung ab. Durch die Prüfung ist festzustellen, ob der Prüfungsteilnehmende die notwendigen fachspezifischen Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen besitzt, die Aufgaben eines Gutachters für Markt- und Beleihungswertermittlung von Immobilien wahrzunehmen.

Die Prüfung zum „Geprüften Sachverständigen für Markt- und Beleihungswertermittlung von Immobilien“ besteht aus:

  • einer schriftlichen Prüfung
    (allgemeiner Fragenteil und Aufgaben/Berechnungsteil mit einer Bearbeitungszeit von jeweils 120 Minuten) 
  • einer mündlichen Prüfung
    (Fragen aus dem gesamten Prüfstoffkatalog sowie aktuelle Sachverhalte aus der Immobilienbewertung ca. 20 Minuten)

Zudem sind drei Verkehrs-/Marktwertgutachten als Prüfungszulassungsgutachten vorzulegen, die 

  • ein gemischt oder gewerblich genutztes Grundstück
  • Wohnungs-/Teileigentum
  • Ein-, Zwei- oder Mehrfamilienhausgrundstücke

behandeln. Ein Gutachten muss zusätzlich zum Verkehrs-/Marktwert auch den Beleihungswert nach BelWertV ausweisen. Ein Gutachten muss eine rechtliche Besonderheit (z.B. Wohnungsrecht, Grunddienstbarkeit etc.) aufweisen.


 

Ausbildungskosten

Die Kosten für die Ausbildung zum Sachverständigen für Markt- und Beleihungswertermittlung von Immobilien (Sprengnetter Akademie) betragen im Falle der Präsenz-Ausbildung EUR 4.802,- zzgl. MwSt. bzw. im Falle der Online-Ausbildung EUR 4.452,- zzgl. MwSt.

In den Teilnahme-Gebühren sind insgesamt

  • 65 Schulungsstunden mit aktiver Referentenbegleitung,
  • 30 tutoriell begleitete Onlinestunden mit Zugriff auf Muster, Vorlagen, Checklisten usw. umfangreiche Folienpräsentationen, Lehr- und Lernskripte, Übungsaufgaben sowie Video-Kurse und E-Learning-Einheiten,
  • ca. 6,5 Stunden Sprengnetter ProSa-Einführungs-Tutorial und Anwendertraining,
  • 6 Monate kostenfreier Zugriff auf Sprengnetter ProSa inkl. Sprengnetter Books (Online-Bibliothek mit Marktdaten und Praxishilfen usw.),
  • bei Präsenzveranstaltungen Getränke (Kaffee, Tee, Softdrinks und Wasser), verschiedene Snacks in den Pausen sowie Mittagessen als 3-Gang Menü oder Buffet,

enthalten.

 

Wichtiger Hinweis: 
Die Prüfungsgebühren sind nicht in den Ausbildungsgebühren/Ausbildungskosten enthalten. Die Prüfung muss separat gebucht und bezahlt werden. 
Die Prüfungsgebühr für die Sprengnetter-Prüfung zum Geprüften Sachverständigen (GIS) für Markt- und Beleihungswertermittlung beträgt EUR 955,- zzgl. MwSt.

Sprengnetter GIS Prüfung

Prüfung (GIS)
Sachverständiger für Markt- und Beleihungswertermittlung

(Sprengnetter Akademie)
28. und 29.08.2023
(09:00 - 17:00 Uhr)
Online: Online-Campus und ZOOM
Weitere Infos und Buchung

 

Voraussetzungen

 

für die Teilnahme an der Ausbildung zum Sachverständigen für Markt- und Beleihungswertermittlung ist eine einschlägige Vorbildung erforderlich: 

  • z.B. haben Sie den Abschluss "Geprüfter Immobilienbewerter (Sprengnetter Akademie)" absolviert oder Sie haben die Prüfung zum DEKRA Sachverständigen Immobilienbewertung D1 oder höherwertiger absolviert
  • alternativ weisen Sie eine einschlägige Vorbildung im Bereich der Immobilienwertermittlung durch Vorlage von Seminarbescheinigungen, Hochschulzertifikaten oder ähnlichem nach.



für die Teilnahme an der Prüfung zum Sachverständigen für Markt- und Beleihungswertermittlung (Sprengnetter Akademie):

  • Abgeschlossenes Studium an einer Technischen oder Wirtschaftlichen Universität / Fachhochschule (Architektur, Bauingenieurwesen, Betriebswirtschaft, Wirtschaftswissenschaft, u. a.) und mindestens eine 3-jährige immobilienbezogene praktische Tätigkeit innerhalb der letzten 5 Jahre sowie erfolgreiche Teilnahme an der Ausbildung zum Sachverständigen für Markt und Beleihungswertermittlung

oder

  • Fachmann der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft, mindestens eine 3-jährige Tätigkeit innerhalb der letzten 5 Jahre / Bankkaufmann und mindestens eine 3-jährige immobilienbezogene praktische Tätigkeit innerhalb der letzten 5 Jahre sowie erfolgreiche Teilnahme an der Ausbildung zum Sachverständigen für Markt und Beleihungswertermittlung

oder

  • Handwerksmeister, Techniker aus dem Bau- oder Baunebengewerbe und Immobilienmakler und mindestens eine 3-jährige immobilienbezogene Tätigkeit innerhalb der letzten 5 Jahre sowie erfolgreiche Teilnahme an der Ausbildung zum Sachverständigen für Markt und Beleihungswertermittlung

oder

  • Selbständigkeit als Immobilienmakler oder im Bau- bzw. Baunebengewerbe und mindestens eine 3-jährige immobilienbezogene praktische Tätigkeit innerhalb der letzten 5 Jahre sowie erfolgreiche Teilnahme an der Ausbildung zum Sachverständigen für Markt und Beleihungswertermittlung

oder

  • Mindestens eine 3-jährige immobilienbezogene praktische Tätigkeit innerhalb der letzten 5 Jahre und Vorlage von Zeugnissen, Teilnahmebescheinigungen oder auf andere Weise glaubhafte Darlegung der Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten, die den Prüfungsinhalten (Prüfstoffverzeichnis) entsprechen (innerhalb der letzten fünf Jahre vor dem Prüfungstermin).

Berufspraxis bedeutet in der Regel, dass stets eine Beschäftigung in einem Arbeitsverhältnis mit mindestens 35 Stunden pro Woche oder eine freiberufliche Tätigkeit in entsprechendem Umfang vorliegen muss. Darüber hinaus muss zwingend ein Jahr praktische Tätigkeit in der Immobilienbewertung, innerhalb der letzten fünf Jahre vor Antragstellung, nachgewiesen werden.

Die Sprengnetter Akademie bewertet die fachliche Kompetenz der Teilnehmenden und die Eignung zur Ausübung einer Sachverständigentätigkeit für die Erstellung von Marktwert- und Beleihungswertgutachten anhand der Teilnahmevoraussetzungen und einer Prüfung nach festgelegten Qualifikationsanforderungen. Diese Voraussetzungen sind zwingend für die Zulassung zur Prüfung zu erfüllen. Die genauen Prüfmodalitäten entnehmen Sie der Prüfungsordnung der Sprengnetter Akademie.

Wir prüfen gerne kostenlos und individuell, ob Sie die Voraussetzungen zur Teilnahme an der Sprengnetter Prüfung erfüllen. Sie erreichen uns telefonisch unter 02641 / 9130 - 4444 oder per E-Mail (immobilienwirtschaft@sprengnetter.de).

Mit dieser Anmeldung bestätigen Sie die Kenntnisnahme der Prüfungsmodalitäten und die separat anfallenden Prüfungsgebühren. 

 


 

Referenten (Auszug)



Antje Tormanski

Foto Antje Tormanski



Geodäsiestudium TU Dresden 2004-2010 mit anschließendem Vermessungsreferendariat in Thüringen von 2010-2012 jeweils mit Vertiefung in der Immobilienbewertung sowie Landesplanung und Bodenordnung. Von 2012 bis 2014 Leiterin der Abteilung Bewertung, Bebauungsplan- und Bodenordnungsverfahren im Vermessungsamt beim Magistrat der Stadt Offenbach am Main. Seit Juli 2014 Sachverständige Sprengnetter Immobilienbewertung in Berlin, seit 06/2019 zstzl am Standort BNA sowie seit Ende 07/2020 MRICS.



Ralf Kranich

Foto Ralf Kranich



Ralf Kranich ist Inhaber des Sachverständigen- und Beratungsbüros „KRANICH Immobilienbewertung“. Er arbeitet seit mehr als 25 Jahren als Sachverständiger, Dozent und Prüfer im Bereich der Immobilienbewertung, war von 2000 bis 2011 geschäftsführender Gesellschafter und fachlicher Leiter der Sprengnetter Akademie und unterstützt diese seit 2012 als Fachberater. Er war Mitglied des DAkks-Sektorkomitees Personenzertifizierung (SK-P) und ist Dozent und Prüfer für viele weitere Institutionen und Unternehmen. Er ist Autor vieler Fachveröffentlichungen und Mitautor des Arbeitsbuchs "Marktdaten und Praxishilfen" sowie des Lehrbuchs und Kommentars "Immobilienbewertung" von Sprengnetter. Immobilienbewertung (Hrsg.).



Dr. Jürgen Gante

Foto Jürgen Gante



Jürgen Gante studierte Vermessungswesen an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn und promovierte zum Thema „Wohnungswirtschaftliche Markttransparenz durch Mietinformationen mittels Recht und Technik“. Zudem ist er im Redaktionsteam der Fachzeitschrift „immobilien & bewerten“ und als Autor für „Sprengnetter Immobilienbewertung – Lehrbuch und Kommentar“ tätig.



Sebastian Drießen

Foto Sebastian Drießen



Seit Anfang 2019 ist Sebastian Drießen als Senior Expert Marktwertermittlung bei Sprengnetter tätig. Fünf Jahre lang zeichnete er für den Sprengnetter-Fachverlag verantwortlich, bevor er von 2016 bis Ende 2018 das Team Marktwertermittlung / International Valuation im Bereich der Forschung und Entwicklung bei Sprengnetter leitete. Er ist Sachverständiger für die Immobilienbewertung und Chefredakteur der Fachzeitschrift immobilien & bewerten. Seit 2014 ist Sebastian Drießen Dozent an der Sprengnetter Akademie und wurde hier im Jahr 2018 zum Referenten des Jahres gewählt. Seit dem Sommersemester 2021 hat er einen Lehrauftrag für das Thema „Immobilienbewertung" an der IU Internationale Hochschule.



Günther Hundsrucker

Foto Günther Hundsrucker



Günther Hundsrucker ist beratender Ingenieur, Sachverständiger für die Bewertung von Immobilien und für Beleihungswertermittlung, sowie Sachverständiger für Schäden an Gebäuden, Gastdozent der Beuth Hochschule Berlin für Facility Management. Er berät langjährig Unternehmen aller Größenordnungen zu Fragen der Verkehrssicherung und Betreiberverantwortung in ihrem Objektbestand, woraus sein umfangreicher Praxiserfahrungsschatz resultiert. Er gibt dieses Wissen auch langjährig an Studierende der Fachrichtung Facility Management weiter. Seit über 10 Jahren ist Günther Hundsrucker Sachverständiger für Wertermittlung und für Schäden an Gebäuden und kennt die Wertrelevanz bautechnischer Themen in Gutachten aus erster Hand!



Tobias Geipel

Foto Tobias Geipel



Tobias Geipel ist Immobilienmakler und Sachverständiger für Immobilienbewertung. Er ist Geschäftsführer der Geipel Immobilien GmbH, zertifizierter Sachverständiger für die Markt- und Beleihungswertermittlung von Immobilien nach DIN EN ISO/IEC 17024, ImmoSchaden-Bewerter®, EnergieWert- Experte®, MarktWert-Makler® und zertifizierter Immobilienbewerter. 



Prof. Dr. Markus Staiber

Foto Markus Staiber



Markus Staiber ist seit Oktober 2010 Professor für Immobilienwirtschaft an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU). Er ist dort zuständig für die Vertiefungsrichtung Immobilienbewertung und unterrichtet u.a. die Fächer Beleihungswertermittlung sowie Immobilienbewertung.  Zuvor war er seit 2003 als Immobiliengutachter in der Baufinanzierungsabteilung der Allianz Lebensversicherungs-AG tätig. Er promovierte zum Thema „Immobilienbewertung in der Kreditwirtschaft“ an der TU Berlin, studierte Immobilienwirtschaft an der Fachhochschule Nürtingen (heute HfWU Nürtingen-Geislingen), der South Bank University London sowie an der Singapore Polytechnic. Seine berufliche Karriere begann er mit der Ausbildung zum Kaufmann in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft.




 

Weiterbildungspflicht


Mit der Teilnahme an dieser Ausbildung erhalten Sie insgesamt einen Nachweis von 96 Weiterbildungsstunden. Die Inhalte der Veranstaltungen entsprechen i.d.R. Punkt 2.4 (die Wertermittlung) der inhaltlichen Anforderungen an die Weiterbildung für Immobilienmakler nach Anlage 1 zu §15b Absatz 1 der Makler- und Bauträgerverordnung. Die Ausbildungsmodule sind damit anerkennungsfähig im Sinne von §§ 34c Abs. 2a der Gewerbeordnung, i.V.m. § 15b der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV).

Diese Ausbildung ist bei der Sprengnetter Akademie sowie bei der Sprengnetter Zertifizierung als Weiterbildung im Umfang von 96 Stunden anerkannt. Sie erhalten im Nachgang an die Module aussagekräftige Teilnahmebescheinigungen zur Vorlage bei der Gewerbebehörde oder weiteren Institutionen.

 




Ergänzende Informationen

Sie erhalten alle Unterlagen (Skript, Übungsaufgaben, etc.) sowie den Zugang (Teilnehmerlink) zu den Trainings vor Beginn ausschließlich in digitaler Form, nach Ihrer Buchung im Sprengnetter Online-Campus. Nach der Registrierung/Buchung wird Ihnen in Ihrem Kundencenter der Reiter Online Campus freigeschaltet. Tagungsgetränke, Mittagessen und Imbiss sind im Falle von Präsenztrainings im Preis der Ausbildung enthalten. Etwaige Übernachtungs- oder Reisekosten trägt der Teilnehmende selbst.  Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ausbildung zum Sachverständigen für Markt- und Beleihungswertermittlung

4.402,00 €*

Preise exkl. MwSt zzgl. Prüfungsgebühren

Versandkostenfrei

Terminauswahl
Produktnummer: AUSB_GIS_8