Sicheres Einkaufen
  02641 9130 4441
  immobilienwirtschaft@sprengnetter.de
Filter schließen
Filtern nach:
Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter.

Immobilienwissen - Ihr Ratgeber in der Immobilienbranche

Erfahren Sie hier die aktuellen News aus der Immobilienbranche, Tipps und Tricks, die das Arbeiten erleichtern, Softwareempfehlungen für Bewertungsprogramme, spannende Interviews, Rechtliches und vieles mehr! Bleiben Sie als Makler oder Sachverständiger stets aktuell.

Erfahren Sie hier die aktuellen News aus der Immobilienbranche, Tipps und Tricks, die das Arbeiten erleichtern, Softwareempfehlungen für Bewertungsprogramme, spannende Interviews, Rechtliches und... mehr erfahren »
Fenster schließen
Immobilienwissen - Ihr Ratgeber in der Immobilienbranche

Erfahren Sie hier die aktuellen News aus der Immobilienbranche, Tipps und Tricks, die das Arbeiten erleichtern, Softwareempfehlungen für Bewertungsprogramme, spannende Interviews, Rechtliches und vieles mehr! Bleiben Sie als Makler oder Sachverständiger stets aktuell.

Am 3. Dezember 2020 sind die neuen Muster zu den Energiebedarfs- und Energieverbrauchsausweisen für Wohn- und Nichtwohngebäude im Bundesanzeiger veröffentlicht worden
Der Wohnimmobilienmarkt ignoriert standhaft den Lockdown. Auch gute zwei Monate nach Start der harten Beschränkungen geben die Preise nicht nach. Die Angebotspreise halten weiterhin ihr Niveau bei rund 2.600 €/m². Damit ist praktisch keine Volatilität in diesem Marktsegment zu verzeichnen.
Beginnen Sie mit der Wahl der richtigen Technologie: Für ein einstündiges Webinar reicht ein simples Tool wie Zoom oder Microsoft Teams, für eine große Konferenz oder Jahresversammlung sollten Sie auf eine umfassende Plattform wie EventMobi setzen – hier ist auch die Registrierung, das Teilnehmermanagement sowie eine Vielzahl an interaktiven Funktionen bereits enthalten.
Im Vergleich zum Erstentwurf der ImmoWertV-E hat sich der Aufbau in dem überarbeiteten Entwurf nicht verändert. Der insbesondere von den Sachverständigenverbänden geforderte Alternativvorschlag aus der Gesetzesbegründung (knappe Regelungen in der Verordnung sowie vertiefende Hinweise in unverbindlichen Richtlinien) wurde nicht übernommen.
Am 11. Februar hat eine verbandsübergreifende Initiative, bestehend aus ZIA, RICS, BIIS, gif, BVS, IVD und BDGS, eine gemeinsame kritische Stellungnahme zum Referentenentwurf der ImmoWertV 2021 des Bundesministeriums des Innern für Bau und Heimat (BMI) vom Juni 2020 und dem überarbeiteten Entwurf vom 1. Februar 2021 herausgegeben.
In der vergangenen Woche feierte CEO Jan Sprengnetter eine Premiere: Er war auf Einladung von ImmoScout24 bei einer Diskussionsrunde zum Thema „Objektakquise auf dem digitalen Immobilienmarkt“ im neuen Audio-Format Clubhouse dabei.
Gemeinsam mit den beiden Scout24-Geschäftsführern Ralf Weitz und Dr. Thomas Schroetter, Immobilientrainer Georg Ortner, Robert Kampczyk von Bottimmo sowie Larissa Lapschies von den IVD-Junioren diskutierten rund 250 Branchenteilnehmer die besten Strategien rund um On- und Offline-Akquise.
Bad Neuenahr-Ahrweiler, 10.02.2021. Der bundesweite Trend auf dem Wohnimmobilienmarkt ist ungebrochen: Die Preise halten auch während der letzten 14 Tage ihr Niveau und bleiben bei rund 2.500 €/m².
Am 1. Februar ist die zweite Beteiligungsphase (Länder- und Verbändebeteiligung) zur Novellierung der ImmoWertV 2021 gestartet. Die überarbeiteten Entwürfe zur ImmoWertV 2021, zur ImmoWertA und die kommentierte Auswertungsübersicht der ersten Beteiligungsphase sind nun auch auf der Internetseite des Bundesinnenministeriums veröffentlicht.